Shootsac. Lautlos. Unauffällig.

DIREKTLINK ZUM EINGEBETTETEN VIDEO

Während ich im August im Ferienhaus saß und auf den Strand schaute bekam ich eine Nachricht über meine TaschenfreakFacebook-Page mit der Frage ob ich den „Shootsac“ kenne und gerne mal testen möchte. Ja, ich kannte den Shootsac bereits – wollte diesen aber gerne noch mal unter die Lupe nehmen und Euch ein Video dazu aufnehmen. Im obigen Video seht ihr diese sehr praktische und lautlose sowie sehr bequeme Schultertasche im Detail.

Die Pressemeldung zu dieser Schultertasche sagt:

Dieses Problem kennen alle Fotografen: Die meisten haben auf Reisen oder Locations ihren Koffer für alle Eventualitäten gepackt. Beim Fotografieren selbst schießen sie aber zumeist mit einem Body und zwei, vielleicht drei Objektiven. Der Rest bleibt im Koffer, der immer irgendwo steht – nur nicht da, wo man gerade ist. Der Shootsac stellt das ideale Zubehör dar, um mit mehreren Objektiven am Start zu sein.

Die einzelnen Fächer sind so geformt, dass man Objektive vertrauensvoll ohne Deckel einstecken kann. Dazu kommen Visitenkarten, Schlüsselbund, Geldbörse und Handy. Der Shootsac, so unscheinbar er auf den ersten Blick wirkt, ist unglaublich durchdacht: Die vordere Klappe kann man abnehmen und außerdem individuell gestalten. Sie ergibt sogar einen Schutz, wenn sich ein Fotograf in den Dreck knien muss und nicht den Rest der Hochzeit mit schmutzigen Knien herumlaufen mag.

Nach der Session passt der leere Shootsac in den Kamerakoffer zwischen Zubehör und Kofferdeckel. Zudem zählt er mit weniger als 800 Gramm zu den Fliegengewichten.

SHOOTSAC® – bei professionellen Fotografen und ambitionierten Amateuren in den USA schon seit mehr als zehn Jahren ein Begriff, erobert nun auch den Markt in Deutschland und Europa.

Der UVP liegt bei 169.-€.

Die exklusive Vermarktung für Europa erfolgt durch Eye to detail Agentur für Marketing, Vertrieb, Kommunikation & PR mit Sitz in Krefeld.

Weitere Infos gibt es auf www.shootsac.de

Was mir gut gefällt

  • Das Material (unauffällig und sehr robust!)
  • Das abnehmbare Cover
  • Das Schulterpolster
  • Das sehr hochwertige Anfassgefühl

Was mir nicht so gefällt

  • Der Gurt könnte 10 cm länger in der längsten Stellung sein.
  • Ich hätte gerne ein orangenes Cover passend zu meiner Brille. 🙂

Ein paar Detailaufnahmen

Hinweise vom „Distributor“ und Gutschein für Euch

Den SHOOTSAC gibt es bei Amazon und bei manchen Fotofachhändlern. Der Shootsac ist auch bei Ringfoto und Europafoto als Lieferant gelistet, dass heißt, nahezu jeder Händler kann das Teil schnell bestellen. Ihr könnt aber auch per PN über die Facebookseite bestellen. Unter dem Code Taschenfreak bekommt Ihr dort 10% Rabatt, bei Bestellung per PN.

LINK ZUR FACEBOOK-PAGE

Mein persönliches Fazit

Bequemer und leiser geht nicht. Wer mit einer Kamera und mehreren Objektiven „am Set“ unterwegs ist macht mit dem Shootsac rein gar nichts falsch. Die Verarbeitung ist erste Sahne und das Tragegefühl ist großartig.


Ihr wollt den Shootsac gewinnen? Lust? Macht Ihr mit?

Es ist ganz einfach! Ihr müsst einfach folgendes tun:

  • Diesen Beitrag in einem Socialen Netzwerk Eurer Wahl teilen
  • Mindestens 10 Euro spenden für einen guten Zweck! Gerne auch mehr – aber BITTE mindestens 10 Euro – ich vertraue Euch da! Es geht um einen guten Zweck!
  • In einen Kommentar unten – hier in diesem Blogbeitrag – muss folgendes stehen:
    • Wo habt Ihr den Beitrag geteilt?
    • Wofür habt Ihr gespendet?
    • Was wollt Ihr in der Tasche verstauen und transportieren?
  • Euer Name und Eure Mailanschrift (bei der Kommentar-Eingabe – sieht öffentlich keiner) muss stimmen, da wir den Gewinner per Mail benachrichtigen werden

Ihr seht – es ist ganz einfach! Blogbeitrag teilen und etwas Spenden für einen guten Zweck. Beides in den Kommentar hier im Blog rein tippen und schon seit Ihr im virtuellen Lostopf.

Ich ziehe den Gewinner am Montag Abend, den 16. Oktober 2017 um 20:00 Uhr. Wer danach spendet/kommentiert tut was gutes – wird aber keine Tasche mehr gewinnen aus dieser Verlosung.

BITTE BEACHTET DIE HINWEISE ZUR VERLOSUNG AUF TASCHENFREAK.DE


Ich wünsche Euch allen viel Glück und bedanke mich recht herzlich bei Shootsac.de für diese Bereitstellung dieses hochwertigen Artikels. Ich freue mich sehr mit Euch gemeinsam etwas gutes zu tun!

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer


Links:


Hinweis in eigener Sache:

Meine Blogbeiträge und Videos sind Gluten-, Glukose- und Laktosefrei, können aber Spuren von Werbung beinhalten da ich die Artikel ab und zu kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme.

Meine Meinung ist frei von kommerziellen Einflüssen, kann aber Spuren von Sarkasmus oder Ironie beinhalten.

Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Taschen verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren. Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.

Dieser Beitrag wurde unter Schultertasche abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Shootsac. Lautlos. Unauffällig.

  1. Sven Kasper sagt:

    Geteilt wurde auf twitter, die Spende ging diesmal an das Kinderhilfswerk, da es beschämend für diese Gesellschaft ist, das so viele Kinder Not leiden.
    In die Tasche würde ich wohl meine Olympus E-M1 mit Objektiven packen

  2. Heiko sagt:

    Hallo Jörg,

    der Link in der Pressemeldung, die Du zitiert hast, ist kaputt, bzw. hat einen Fipptehler.

    Gruß
    Heiko

  3. Chris sagt:

    Hi Jörg!
    Also geteilt wurde auf Twitter, die Spende ging an die Freiwillige Feuerwehr Süssenbrunn und verstaut werden soll das 24-70/f2.8, ein 20/f1.8 und wenns passt das 70-200/f4 für meine D810 die dann auf der anderen Schulter baumelt…
    Grüße aus Wien,
    Chris

  4. Pingback: Die Woche: Stürmische Woche (#275-#281) – Digitaler-Augenblick.de

  5. Benedikt sagt:

    Hi Jörg,

    Meine Spende ging an die CliniClowns Austria – sie bringen Spaß in den oft tristen Krankenhausalltag mancher Kinder. Geteilt habe ich den Eintrag via WhatsApp und ich würde liebend gerne meine Leica M mit zwei Objektiven darin verstauen.

    Ebenfalls Grüße aus Wien,
    Benedikt

  6. Gewonnen hat:

    SVEN KASPER

    http://taschenfreak.de/blog/wp-content/uploads/2017/10/2017-10-16-Gewinner-Shootsac.jpg

    Bitte schicke uns per Mail Deine Anschrift wo wir das Paket hinschicken dürfen.

    LG Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.