Das Taschen-Trage-System – Lowepro Street&Field

LP_Street_and_Field_Anonym_07

Taschensysteme sind ja auch immer wieder spannend. So auch das Lowepro Street&Field System das ich Euch heute vorstellen möchte. Die Bilder und der Text hat mir ein sehr netter – anonym bleibender – User vor einigen Tagen per Mail für Euch zur Verfügung gestellt. Er schreibt dazu:

Hallo Taschenfreak 🙂

jetzt möchte ich gerne mal was zu Deiner Datenbank beitragen, die ich schon so oft besucht habe.

Wie vermutlich viele auch, habe ich diverse Taschen und Rucksäcke um mein Kameraequipment zu transportieren. Rucksäcke finde ich an sich gut, allerdings sind die mir manchmal auch ein wenig lästig. Wenn ich weiss, dass ich viel herumlaufen werde und nur wenig Ausrüstung brauche, dann nutze ich immer wieder gerne von Lowepro das „Street&Field Series“ Programm.

Auf den beigefügten Bildern sieht man:

  • S&F Deluxe Technical Belt
  • S&F Technical Harness
  • S&F Lens Exchange Case 100 AW
  • S&F Utility Bag 100 AW (2 Stück)
  • S&F Bottle Pouch

Ich nutze dieses Setup gerne, wenn ich bei Fotomarathons mitlaufe.

Weiterhin habe ich auch noch:

  • S&F Lens Exchange Case 200 AW
  • Toploader Pro 75 AW
  • Toploader Pro 65 AW

die hier aber nicht abgebildet sind und auch ein wenig zu unbequem/groß sind, wenn sie am Gürtel hängen.

Ich trage meist noch ein Stativ mit Tragegurt mit mir herum. Den Tragegurt des Stativs befestige ich meist an den „Druckknopfschlaufen“ des Technical Harness, dadurch rutscht der Gurt nicht weg und das Stativ stört kaum.

Es kostet mit jedesmal ein wenig Überwindung so loszuziehen, weil es halt doch recht nach „Super-Nerd“ aussieht, dann rede ich mir allerdings immer ein „You anyways won’t look smart when shooting pictures“. Meist trage ich ein schwarzes Shirt, so dass die Träger kaum auffallen.

Ich mag an dem System, dass der Schwerpunkt sehr weit unten liegt, das meiste Gewicht auf der Hüfte liegt und man am Rücken nicht schwitzt. Beim letzten Fotormarathon hatte ich so ca. 7kg Equipment (mit Stativ) dabei und hatte keine Probleme 8h zu laufen und zu fotografieren. Ohne den „Technical Harness“ ist es allerdings unbequem.

Eine Beispielkonfiguration kann man in den Bildern gut erkennen.

Bitte nimm meinen Bericht anonym in Deine Datenbank auf.

Viele Grüße …

Vielen Dank für die informativen und hilfreichen Zeilen und die Bilder dazu.

Ihr habt auch Taschen, Rucksäcke oder gar ganze Systeme die auf Taschenfreak.de noch nicht gelistet sind? Dann „immer her damit“ per Mail an

>> info  @  taschenfreak . de <<<

wie es so schön heißt, der Taschenfreak-Server hat noch jede Menge Platz und die regelm. Leser dieser Seite freuen sind sehr über Eure Berichte und Packbeispiele.

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen