Die IT-Tasche? Die COMPAGNON FOLIO 15 auf einer Dienstreise im Einsatz

Nach ein paar Tage mit der COMPAGNON FOLIO 13 in Schwarz war mir klar ich brauche eine 14″ Version. Leider gibt es diese nicht, aber eine COMPAGNON FOLIO 15. Nach einem Telefonat mit den Compagnons war klar, ich kann gegen einen kleinen Aufpreis „upgraden“ in die Upper-Class, zur Folio 15. Um etwas mehr Farbe zu zeigen habe ich mich kurzerhand für die hellbraune Variante entschieden. Im heutigen Taschenfreak-Video zeige ich Euch diese Tasche im Einsatz auf einer Dienstreise. Schaut Euch das folgende Video mal an.

Es sind nur zwei Zoll für die Tasche aber ein großer Schritt für mich – den Anwender. Meine neue COMPAGNON FOLIO 15 passt besser zu mir und meiner Arbeitsweise als die kleinere Folio 13. 

 

Was mir sehr gut gefällt?

  • Das Leder ist einfach ein Traum – wie bei der schwarzen 13er Folio ebenso.
  • Die Verarbeitung ist großartig.
  • Die Abmessungen und die Einteilungen sind extrem durchdacht und passen wunderbar auf die aktuellen digitalen Gadgets und Ihre Abmessungen.
  • Die Schlaufen aus Leder und Gummibändern sehen sehr edel aus und halten dennoch was sie sollen.
  • Tablet und Notebook passen wunderbar gemeinsam in diese Tasche werden aber separiert und kratzen nicht aneinander.
  • Es gibt ausreichend Fächer für Visiten- und Kreditkarten, Speicherkarten, Münzen, Geldscheine, Kabel, Headsets, Netzteile und dergleichen. Sehr durchdacht. 
  • Der umlaufende Reißverschluss hat zwei Öffner und das ist gut so. Diese sind zudem mit Lederriemen als Griff versehen.
  • Das Zusatzfach auf der Vorderseite für Smartphone und Ausweis.
  • Das Trollyband.
  • Der abnehmbare Schultergurt ist bequem zu tragen, sehr lang einstellbar, aber auch sehr kurz, die Verschlüsse sind bequem anzubringen und die Ösen sind an der Tasche sehr stabil und dennoch schick.
  • Die Handgriffe liegen toll in der Hand.

 

Was mir nicht so gut gefällt?

  • Das Frontfach könnte etwas dehnbarer sein, denn dort ist es nicht ganz einfach seine Gedbörse oder andere etwas dickere Gegenstände rein zu stecken.
  • Das Braun könnte etwas Brauner für meinen Geschmack sein – mir ist das einen ticken zu „rot/orange“ (und das obwohl ich rote Schuhe und eine orangene Brille trage. Smile.)
  • Das Trolleyband könnte 10 mm länger und breiter sein für meinen geliebten Rimowa Trolley.

 

Fotos

Links

 

Taschenfreak-Bewertung:

Aussehen5
Businesstauglichkeit4.5
Haptik / Anfassgefühl5
Material5
Griffe / Gurte4.5
Öffnungen / Reißverschlüsse4.5
Wetterfestigkeit4

Summe:

(4,64)

 

Mein persönliches Fazit

Ja, nun, eigentlich hätte ich hier das Fazit der 13 Variante rein kopieren können. Ich habe mir den Beitrag aber absichtlich vor dem Verfassen dieses Berichtes zur Compagnon Folio 15 nicht mehr durchgelesen um eben nicht abzuschreiben von mir selbst. Die 15″ Variante ist für meine Anforderungen und meine Teile, die ich damit transportieren möchte die vielseitigere Tasche. Die Farbe ist sicher gewöhnungsbedürftig aber die Verarbeitung auch die Reißverschlüsse sind hier grandios. Ich bin begeistert. Danke Compagnon.

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer

p.s.: Irgendwie hoffe ich jetzt wirklich das die Compagnon-Buben keine 14″ Variante mehr rausbringen- sonst muss ich noch mal „wechseln“. Smile. Ist so eine Compagnon-Sucht eigentlich heilbar? Smile.


Hinweis in eigener Sache zur Werbung
Meine Blogbeiträge und Videos sind Gluten-, Glukose- und Laktosefrei, können aber Spuren von Werbung beinhalten da ich die Artikel ab und zu kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme.
Meine Meinung ist frei von kommerziellen Einflüssen, kann aber Spuren von Sarkasmus oder Ironie beinhalten.
Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Taschen verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren.
Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen