Der Hazard 4 Evac Photo Recon von Michael

Michael Post, ein Freelance Photographer, schickte uns mit seiner Mail viele Informationen und Bilder zum Hazard 4 Evac Photo Recon, einem faszinierenden Sling-Rucksack.

Michael schreibt dazu:

Hallo Herr Langer,

heute wende ich mich mit einem sehr spezialisierten Fotorucksack/Slingshot an sie.

Der Hazard 4 Evac Photo Recon

Nach langer Recherche im Internet und verschiedenen Foren, bin ich auf diesen Slingshot gestoßen.

Maßgabe war einen Fotorucksack oder Slingshot zu finden, der folgende Kriterien erfüllt:

  • Absolut Wüsten und alltagstauglich
  • Sehr Robust
  • Der auf keinen Fall schwarz ist (man kann sich vorstellen wie sehr sich eine schwarze oder sehr dunkle Tasche bei starker Sonneneinstrahlung erwärmt).
  • Externe Befestigungsmöglichkeiten für ein Trinksystem und Taschen.
  • Kompakte Abmessungen um auch in einem kleinen Buschflugzeug oder Hubschrauber keine Platzproblem zu bekommen.

All das habe ich bei dem Hazard 4 Evac Photo Recon gefunden. Dieser Slingshot ist speziell für Journalisten (und Soldaten mit Kameraausrüstung) in Krisengebieten entwickelt worden. Was man ihm natürlich auch ansieht.

Durch sein MOLLE kompatibles System, hat man aus dem taktisch/militärischen Bereich eine fast unerschöpfliche Auswahl an Taschen und Tricksystemen die außen am Slingshot angebracht werden können.

Der Hazard 4 ist in zwei Farben, schwarz und Coyote (Sandfarben) erhältlich.

Die Verarbeitung ist sehr gut und das verwendete Außenmaterial (Cordura 1000D) ist extrem Robust und widerstandsfähig.

Die weich überzogene Polsterung im inneren schützt die Kamera und das Equipment gut vor Stößen und Kratzern.

Meine (die auf den Fotos) ist übrigens eine Tasche der 2. Generation, in den USA ist schon seit Juli 2012 die 3. Generation erhältlich (wann es sie in Deutschland zu kaufen gibt, wissen die Götter). Verändert hat sich von der Gen. 2 zur Gen. 3, dass der Schultergurt flexibler, der Kamerazugriff nicht mehr von der linken sondern von der rechten Seite erfolgt und das eine Klettfläche (ID Patch) verändert wurde.

Nach längerem benutzen kann ich sagen das sich dieser Sling selbst über mehrere Stunden, mit recht schwerer Beladung noch angenehm tragen lässt.

Das System ist sehr durchdacht und die Trageposition verändert sich dank des Stabilisierungsgurtes nicht sehr. Im Gegensatz zu meinem Slingshot 302AW bleibe ich in Menschenmengen durch die schmale Silhouette auch weniger hängen (das Problem wird wohl jeder kennen der mal versucht hat sich mit einem Rucksack, den Weg durch eine Personengruppe zu bahnen).

Als letztes möchte ich noch anmerken, da es in deutschen Foren fast gar keine Informationen gibt, was den Platz im inneren angeht und ob eine große Kamera hinein passt. Ja sie passt wie man auf den Bildern sieht. Meine Canon 7D mit BG und angesetztem 24-70 2,8 L sitzt passgenau und wackelt nicht.

So jetzt hoffe ich mal das mein Text für sie nicht zu lang geworden ist, die Bilder durfen sie natürlich auf ihrer Homape verwenden.

Das neue Design ihrer Homepage ist klasse und sie haben die beste Platform wenn es um Informationen zu Fototaschen geht, machen sie weiter so!

An der Stelle möchte ich mich auch mal bei euch und allen die hier etwas zu beitragen bedanken.

Viele Grüße, Michael Post

Wir sagen Danke für den ausführlichen Text und die Bilder und den Bericht zu diesem faszinierenden Teil.

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak.de Team

1 thought on “Der Hazard 4 Evac Photo Recon von Michael

  1. Woah! I’m really loving the template/theme of this blog.

    It’s simple, yet effective. A lot of times it’s very difficult to get that „perfect balance“ between user friendliness and visual appearance.
    I must say you’ve done a amazing job with this.
    Additionally, the blog loads super quick for
    me on Firefox. Exceptional Blog!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen