Pacsafe Camsafe Venture V5 mit Canon EOS-M Ausstattung

Vielen Dank an Stefan, der uns neulich ein nettes Mail geschickt mit Bildern und Informationen zu seinem Pacsafe Camsafe Venture V5 mit Canon EOS-M Ausstattung. Das möchten wir Euch heute hier gerne zeigen. Er schreibt:

Hallo Taschenfreak,

habe mir für meine EOS M Ausrüstung die Pacsafe Camsafe Venture V5 Kameratasche zugelegt. Da es zu der Tasche noch keinen Beitrag gibt und die Seite mir schon oft geholfen hat, wollte ich die Seite mit ein paar Fotos bereichern.

Die Bilder 1-3 zeigen die geschlossene, gepackte Tasche.

Bilder 4 und 5 sind Detailaufnahmen der Karabinersicherung für die Reißverschlüsse (damit Taschendiebe im Gedränge die Tasche nicht „im Vorbeigehen“ öffnen können)

Das Bild 6 zeigt die gepackte Tasche mit (v.l.n.r) EF-M 22 und Speedlite 90EX, EF-M 11-22 incl Geli, EOS M mit 18-55 incl Geli, darunter EF-Mount Adapter, hinten iPad mini mit rotem Smartcover.

Im 7ten Bild steht das EF-M 11-22 mit ungedrehter Geli auf dem EF-M 22 Pancake. Dies schafft locker Platz für z.B. das EF-M 55-200 im mittleren Fach.

In den nächsten beiden Fotos (8 und 9) ist die geleerte Tasche zu sehen. Bei Bild 9 ist der Zwischenboden hochgeklappt, unter welchem der EF-Mount Adapter und ein Mini-Blasebalg mit Pinsel transportiert wird.

Das 10. Bild zeigt das vordere Fach, in welchem das Zubehör transportiert wird (dabei ist1x Ersatzakku für die M, 2x AAA-Ersatzakku für den Blitz, der EOS-M Umhängegurt sowie 2-3 SD-Karten. Das Zubehör ist im „RFID“-Fach und im vorderen Netz vertaut. Hier ließe sich noch einiges mehr unterbringen).

Die Tasche an sich kann als Hüfttasche oder als Sling-Variante getragen werden und ist in beiden Versionen durchaus komfortabel.

Das gesamte Außenmaterial ist mit „eXomesh“-Drahtgeflecht durchzogen und somit gegen Aufschlitzen geschützt. Der Umhänge- bzw. Hüftgurt ist ebenfalls mit Edelstahl-Drahtbündeln verstärkt und kann nicht durchgeschnitten werden.

Wie oben gezeigt, können die Reißverschlüsse mit kleinen Karabinern mit Gummizug eingehängt werden, so dass man sie nicht im Vorbeigehen öffnen kann.

Für mich die ideale Tasche für meine kleine EOS M Ausrüstung, mit der man sich auch in Menschenmengen bewegen kann, ohne permanent Angst haben zu müssen, dass sich jemand an der Kameraausrüstung bedient.

Hoffe ich kann dem ein- oder anderen mit meinem Bericht helfen.
🙂

Viele Grüße,

Stefan

Wir sagen herzlich Danke Stefan für Deinen Bericht zu einer Tasche die uns auf Taschenfreak.de noch gefehlt hat! Wenn Ihr auch Taschen habt oder nutzt die in unserer Plattform noch fehlen, dann schickt uns doch ein paar Erfahrungen und Meinungen dazu  mit ein paar Bildern per Mail und wir stellen die dann so wie hier bei Stefan den anderen Usern zur Verfügung. Wenn Ihr anonym bleiben wollt, ist das natürlich auch kein Problem.

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak-Team & Jörg Langer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen