Die Stativhalterung am Compagnon Backpack mal näher betrachtet

20151021-Compagnon-Backpack-Stativhalterung-02

Ich schulde Euch Taschenfreaks da draußen noch einen kurzen Bericht zur Stativhalterung die man optional zum Compagnon Backpack dazu kaufen kann. In meinem Bericht zu meinem neuen Rucksack hatte ich Euch das bereits angekündigt.

Generell hasse ich „gebambel“ an Taschen oder Rucksäcken. Deswegen finde ich es beim Compagnon Backpack so praktisch, dass man die Stativhalterung nicht dauerhaft am Rucksack „baumeln“ hat, sondern eben nur dann anbringen kann wenn man sie wirklich mal braucht.

Man kann die Stativhalterung aus Gewebeband und Leder einhängen an der Seite des Backpacks und mit verschiedenen Bändern festzurren. Das Stativ, oder wie Ihr oben seht eine Flasche Wasser (oder auch ein großer Kaffeebecher), kann damit recht stabil befestigt werden und wackelt nach dem festziehen der Spanngurte auch nicht mehr umher.

Der Hersteller selbst sagt zu diesem „Stativköcher“ folgendes:

Der Köcher kann im Handumdrehen an der linken Seite des compagnon backpacks eingehängt werden

Der Köcher ist trotz seiner stabilen und robusten Front- & Rückseite aus Büffel-Ledersehr vielseitig nutzbar: Die Nylon-Laschen an den Seiten sorgen dafür, dass der Köcher Transportgut von kleinem bis großem Durchmesser umschließen kann.

Wie auch bei den compagnon backpacks sind alle Ösen und Haken aus massivem Metall, somit sind auch schwerere Gegenstände kein Problem.

Der Köcher eignet sich für viele Gegenstände, die du für Outdoor Aktivitäten oder Fotografie brauchen kannst: Getränkeflaschen, Thermosflaschen, Stative, (3-Wege) Stativköpfe, große externe Mikrophone usw.

Quelle: http://compagnon-bags.com/produkt/compagnon-stativkoecher-fuer-the-backpack-in-gruen-braun

Der weitere Vorteil dieser optionalen Stativhalterung ist, dass man diese gar nicht erst mit kaufen muss, wenn man diese gar nicht benötigt.

Ich mag meinen Backpack lieber ohne den Köcher an der Seite, aber wenn mal was größeres längeres „mit muss“, ist das eine tolle Möglichkeit dieses dann entsprechend außen zu befestigen und zu transportieren.

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer

2 thoughts on “Die Stativhalterung am Compagnon Backpack mal näher betrachtet

  1. Ist abzuwarten was diese Erweiterung kostet, aber gut dass man die nicht gleich mit kaufen muss.

    Sonst aber für jene welche längere Sachen öfter zu Transportieren haben ist das sicher eine gute Anschaffung (wenn nicht zu teuer).

    Grüße Peter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen