„This Bag is not a Toy“ – Dörr Icebreaker 2.0 – Zu gewinnen!

20151211-002-TF_Doerr_Icebreaker_V2

„Na ja, ein schwarzer Fotorucksack eben….“

… war mein erster Gedanke als ich den Dörr Icebreaker 2.0 durch die glänzende transparente Folie gesehen habe und aus dem Karton gehoben habe.

„Was ein genialer „Multi-Funktions-Rucksack…“

…. war mein zweiter Eindruck nach dem Auspacken und genauerem Betrachten dieses Multifunktionstalentes.

Dörr, also der Hersteller selbst, sagt über diesen Rucksack:

Fotorucksack der nächsten Generation

Für den harten Alltag ausgelegt. Wir verwenden als Außenmaterial 1680D Nylon, durch den Schnellzugriff erreicht man das innenliegende Isolierfach, das Akkus vor Kälte schützt und ein herausnehmbares Speicherkarten-Etui in Signalfarbe, das auch noch im Dunkeln erkennbar ist. Zusätzlich haben wir eine Regenkapuze dazugepackt, die den Rucksack vor Verschmutzung und Nässe sicher schützt.

  • extrem robustes Balistiknylon
  • 10 Jahre garantie
  • flexible Einteilung
  • Schnellzugriff aus Fotozubehör
  • inkl. Laptopfach
  • zusätzliches Regencape
  • extra herausnehmbares Speicheretui in Signalfarbe (orange)
  • herausnehmbares Isolier-Akkufach mit einem Wärmepad (verhindert die Selbstentladung von Akkus bei niedrigen Temperaturen)
  • herausnehmbarer Fotoeinsatz
  • wasserdichter Reißverschluss für das Hauptfach
  • hoher Tragekomfort
  • Maße
    • innen: 44 x 30 x 16 cm
    • außen: 47 x 39 x 27 cm
    • Laptopfach: 29 x 29 x 3 cm

Und genau diese Punkte kann ich alle zu 100% bestätigen. Auffällig geniual finde ich den doppelten Reißverschluss um an das Fotofach zu kommen. So haben es Wind, Wasser, Wetter, Schnee und auch Langfinger schwieriger an das teure Zeug im inneren des Rucksacks heran zu kommen.

Der Tragekomfort des Dörr Icebreaker 2.0 Medium ist wirklich beachtlich durch das sehr gute Tragegestell des Rucksacks. Der Rücken wird sehr gut belüftet und das Gewicht des Rucksacks verteilt sich sehr angenehm auf dem Rücken. So kenne ich das bisher von keinen anderem echten Fotorucksack! Genial. Chapeau Dörr!

„Das ist ja der Hammer – wie funktional dieses Transportgefäß für unsere wertvolle Ausrüstung ist…“

… ist der bleibende Eindruck bei mir!

Auf der Schutzhülle steht „This Bag is not a Toy“ und das stimmt, der Dörr Icebreaker 2.0 Medium ist kein Speilzeug, das ein echtes Werkzeug!

Wer will diesen genialen nagelneuen Rucksack ium Wert von 200 Euro noch vor Weihnachten unter seinem Baum liegen haben?

Dank der guten Beziehung zu Dörr und dem sehr netten Kontakt dort hin, darf ich Euch diesen Rucksack nach dieser kurzen Betrachtung für Taschenfreak.de-Leser Euch schenken und hier verlosen.

Was Ihr dafür tun müsst?

Das ist äußerst einfach. Ich verspreche es Euch.

Ihr müsst in einem Kommentar hier aufTaschenfreak.de unter diesem Beitrag im Kommentarfeld kurz hineinschreiben warum genau IHR diesen genialen Rucksack gewinnen möchtet und was Ihr damit erleben möchtet. Ein oder zwei Sätze reichen völlig aus.

  1. Ihr müsst Taschenfreak auf Facebook liken (oder schon geliked haben) und einen Screenshot davon machen.
  2. Ihr müsst Dörr auf Facebook liken (oder schon geliked haben) und einen Screenshot davon machen
  3. Die beiden Screenshots schickt Ihr per Mail, mit Eurer Anschrift, wo ich den Gewinn im Falle das Ihr es gewinnt hinschicken darf, an info (@) taschenfreak.de.

Nur wer kommentiert , Gefällt mir klickt auf beiden Pages und die beiden Screenshots bis zum 20.12.2015 um 20:00 Uhr per Mail geschickt hat kommt in die virtuelle Lostrommel. Ich lose dann am 21.12.2015, mithilfe eines nicht zu beeinflussenden Online-Tools, den Gewinner aus. Noch am selben Tag geht der geniale Rucksack per DHL Paket zu Euch auf die Reise, so dass es noch pünktlich unter Eurem Baum liegen kann. Der Gewinner wird per Mail und auch hier in einem Kommentar über seinen Gewinn benachrichtigt.

Ich drücke Euch allen die Daumen und wünsche viel Glück!

Vielen lieben Dank an DÖRR für diese Chance. Danke – Danke – Danke! … und Euch allen viel Glück diese Chance für Euch zu gewinnen!

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer


Nachfolgend das leider notwendige rechtliche Kleingedruckte und wehe mich will einer verklagen – ich mache das alles hier rein privat in meiner wenigen Freizeit ohne jegliche kommerziellen Absichten:

Veranstalter dieses Gewinnspiels ist Taschenfreak.de und damit die Privatperson Jörg Langer. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel richtet sich nach den folgenden Teilnahmebedingungen. Ich behalte mir vor, das Gewinnspiel jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Ich bin berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, doppelte Teilnahme, unzulässige Beeinflussung des Gewinnspiels, Manipulation etc., vorliegen.

Jeder Teilnehmer darf nur einmal teilnehmen. Pro Teilnehmer ist immer nur ein Gewinn möglich. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos. Durch die Teilnahme entsteht kein Anspruch auf einen Gewinn. Für die Verlosung werden nur Teilnehmer berücksichtigt, die mir die beiden Screenshots der Facebook-Likes und Ihre Anschrift wie oben beschrieben per Mailzugeschickt haben und mit der Veröffentlichung Ihres Namens (OHNE Anschrift und auch ohne Mailanschrift) auf Taschenfreak.de einverstanden sind. Unter allen richtigen Einsendungen entscheidet ein Onlinetool, in das wir alle Namen der Teilnehmer eintragen im elektronischen Losverfahren. Die Gewinnchancen sind unabhängig von Freundschaft, Bekanntschaft, Verwandtschaft und Motiv, es kann jeder außer mir selbst teilnehmen!

Es wird nur der im Gewinnspiel näher beschriebene Rucksack als Gewinn vergeben. Der Gewinner dieses Preises wird zeitnah unter Verwendung der bei der Mailzusendung des Bildes verwendeten Mailanschrift benachrichtigt. Sollte ein Gewinner eine fehlerhafte Mailanschrift angegeben haben, die nicht zustellbar ist, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird nach demselben Vorgehen ein Ersatzgewinner ausgelost. Für die Richtigkeit der angegebenen Adresse ist der Teilnehmer verantwortlich.

Eine Barauszahlung oder Übertragbarkeit des Gewinns auf andere Personen ist ausgeschlossen. Der Gewinner akzeptiert insoweit notwendige Änderungen des Gewinns, die durch andere außerhalb meines Einflussbereichs liegenden Faktoren bedingt sind.
Eine Haftung von mir – gleich aus welchem Rechtsgrund – besteht nur, wenn ein Schaden durch schuldhafte Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht in einer das Erreichen des Vertragszwecks gefährdenden Weise verursacht wurde oder auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist.

Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass ich die dazu erforderlichen Daten wie Name, Vorname und Mailanschrift für den Zeitraum des Gewinnspiels und darüber hinaus speichere. Eine Weitergabe dieser Daten an dritte ist ausgeschlossen.

Alle meine Angaben erfolgen ohne Gewähr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

9 thoughts on “„This Bag is not a Toy“ – Dörr Icebreaker 2.0 – Zu gewinnen!

  1. Oh Mann ein Gewinnspiel jagt das Nächste, du haust ja wirklich die Preise raus. Ich freue mich darüber und versuche auch hier mein Glück.

    Warum genau ich, den Dörr-Fotorucksack gebrauchen könnte, ist relativ einfach: meinen letzten Rucksack hatte ich vor rund 20 Jahren, danach habe ich mich mit diversen Fototaschen unterschiedlicher Hersteller durchs Leben geschlagen, zuletzt von Compagnon. Vielleicht sollte ich es noch mal mit einem großen Rucksack probieren. Und zum probieren, glaube ich, ist dieses Modell genau das richtige.

    Also heißt es jetzt Daumen drücken und ihr froh Weihnachten wünschen.

    Gruß Thomas

  2. Der Satz „ganze einfach“ war nicht so einfach… man muss fürn Gewinnspiel ja ganz schön viel machen. (hoff ich hab alles)

    Doch vielleicht lohnt es sich ja doch für den tollen Rucksack.
    Drum wird mal alles gemacht und ich hoff ich bekomm das Ding !
    Denn sonst friert meine Kamera übern Winter 😉

  3. Habe ich da Fotorucksack gehört? 🙂

    Mit mir würde er die Welt bereisen. Berge hinaufklettern, Landschaften durchqueren, durch Flüsse warten, im Zelt neben mir schlafen und wunderschöne Sonnenauf und -untergänge erleben 🙂

    Der perfekte Partner eben, der alles mitmacht 🙂

  4. Und schon wieder ein super Gewinnspiel 🙂

    Da ich bisher noch keinen Fotorucksack habe, aber mir schon lange einen wünsche, wäre das das optimale Weihnachtsgeschenk! Auf Wanderungen würde dieser Rucksack das fotografieren deutlich erleichtern und sicher nicht auf dem ersten Stein aufreisen. Besonders nächstes Jahr auf Island würde er sich sicher super schlagen!

  5. Weil das Ding einfach geil ist und der bei meinen Schnehschuhwanderungen sicher hilfreich sein wird! Außerdem ist mein Amazon Basics Rucksack mittlerweile zu klein für mein sich ständig erweiterndes Equipment!

  6. Ich würde den Icebreaker 2.0 gerne gewinnen um sowohl meiner Fotoausrüstung als auch meinem Laptop bei Nässe und Kälte einen angemessenen Schutz bieten zu können und um meine, dank des Tragekomforts und der als gesichert geltenden Funktionsfähigkeit meines Equipments, folglich ungeteilte Konzentration dem Suchen und Festhalten von imposanten Motiven widmen zu können.

  7. Hallo lieber Klaus Wäscher,

    das Los der Online Plattform hat Dich gezogen.

    Gewinner!!!

    Gratuliere zum neuen Rucksack – dem DÖRR ICEBREAKER 2.0 MEDIUM.

    Die Mail von DHL hast Du wahrscheinlich schon bekommen, denn das Paket ist seit 30 min schon unterwegs zu Dir.

    Viel Freude damit und bitte sei so lieb und schicke uns ein paar Fotos Deines Gewinns „im Einsatz“.

    Viele liebe Grüße und wunderschöne Feiertage

    Dein Taschenfreak – Jörg Langer

Leave a Reply to Moritz Kaufmann Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen