Wir starten 2016 mit der Dörr Move! Large die Ihr gewinnen könnt!

20151229-004-TF-Doerr-Move-Large

Na dann fangen wir doch das neue Jahr 2016 gleich mit einem neuen Feuerwerksknaller an und verlosen direkt im ersten Beitrag des Jahres eine Schultertasche im Wert von etwa 80 Euro.

Dörr hat mächtig einen vorgelegt finde ich! Nicht nur das Dörr Photo mit seinen neuen Taschenserien Motion, Move! und City Pro mächtig coole und funktionale Taschen auf den Markt gebracht hat kurz vor Weihnachten, sondern auch damit das Sie uns in den letzten Wochen drei (!!!) Taschen zum Verlosen zur Verfügung gestellt haben. Damit hat Dörr den ganzen anderen Herstellern hier gut gezeigt wie es funktioniert.

Heute darf ich Euch die neue Dörr Move! Large vorstellen und nach der Vorstellung verlosen.

Als ich die Move! auspackte war mein allererster Gedanke:

„Na ja, ne schwarze Tasche eben… nix besonderes….“

Direkt danach folgte der zweite Gedanke:

„Boah ist die leicht…“

Als ich die Tasche mir dann etwas näher ansah, wusste ich recht schnell, dass ich meinen obigen ersten Gedanken recht schnell verwerfen kann, denn die kleine sehr unscheinbar aussehende Dörr Move! Large Schultertasche hat es echt in sich.

Die Technischen Daten – also die „Specs“ der Move! Large sind:

  • Außenmaße: ca. 34,5 x 27 x 18 cm
  • Innenmaße: ca. 30 x 24 x 15 cm
  • Laptop-/Tabletfach: bis 15″ (Herstellerangaben)
  • Gewicht: ca. 810 g:
  • UVP 79,90 €

Was mir besonders gut gefällt:

  • Griff
    • Ja ein Griff ist mir an einer Schultertasche sehr wichtig und den vermisse ich leider schmerzlich an vielen Taschen. Es muss nicht immer ein richtiger Handgriff mit Polsterung und so sein, aber eine kleine leichte Schlaufe an der man die Tasche mal eben herum heben kann, ist meines Erachtens sehr wichtig an einer Tasche, erst Recht an einer Tasche in die etwas mehr hinein geht, wie das auch bei der Dörr Move! Large der Fall ist.
  • Trolley-Schlaufe
    • Da ich relativ viel unterwegs bin und bei meinen Reisetätigkeiten immer einen Trolley benutze, is mir ein Trolly-Band recht wichtig um gerade beim Check-In oder Check-Out die Fototasche mal eben auf dem Trolley ab zu stellen und zwar ohne das diese direkt den Abflug macht. So ein Trolley-Band ist da schnell viel Geld wert und das im wahrsten Sinne des Wortes. Bei der Dörr Move! Large kann die Trolley-Schlaufe in der Mitte noch mit einem Klettpunkt befestigt werden.
  • Außenmaterial
    • Die schwarze und unauffällige Außenhaut aus Nylon ist sehr leicht und sehr strapazierfähig auf mich wirkend. Auch Katzen- und Hundehaare bleiben nicht daran kleben. Die Tasche sieht dadurch seidenmatt wirkend aus. Sie ist nicht glänzend, aber auch nicht matt. Mann kann diese Tasche gut über einem schwarzen Anzug tragen, aber auch zur abgeranzten Reporterjeans ist diese Tasche passend.
  • Fotoeinteilung
    • Sehr vielseitig einteilbar und sehr flexibel zu nutzen. Egal ob eine DSLR mit einem 70-200 2.8 rein soll oder eine Systemkameraausrüstung mit vielen kleinen Objektiven, man kann die Inneneinteilung sich dazu passend gestalten. Die Klettverbinder der Inneneinteilungen sind sehr gut sitzen und halten sehr gut.
    • Ein Notebook bis 15″ kann zudem auch verstaut und transportiert werden, sagt der Hersteller. In meinem Test passte ein sehr dünnes 14″ Ultrabook nur sehr knapp darin Platz. Ich würde daher nur bis 13″ Notebooks empfehlen.
    • Das helle Innenleben erleichtert in der Dämmerung das auffinden der Fotoartikel in der Tasche. Generell etwas ungewohnt das leuchtende in der Tasche aber sehr praktisch.
  • Deckelfach
    • Der Überwurfdeckel hat ein von außen zugängliches Fach das mit einem Reißverschluss verschlossen werden kann.
  • Deckel wird nicht nur übergeworfen, sondern mit einem Klick-Verschluss gesichert
  • Geräumige Fronttasche mit Fächern darin und auch hellem Innenleben
  • Verschiebbares und abnehmbares Schulterpolster am sehr lang einstellbaren Schultergurt
  • Konzept aus Überwurfdeckel und Reißverschluss
    • Durch den Deckel und den Reißverschluss hat man quasi das Fass mit doppeltem Boden. Dadurch kommt sowohl schlechtes Wetter, als auch der ungebetene Langfinger in der Metro/U-Bahn schwieriger an das Innenleben der Tasche. In der reinen Reportage kann man den Reißverschluss natürlich auch offen lassen und nur den Deckel „drüber werfen“.
      Tasche die nur einen Reißverschluss haben sind nicht meins, wie man so schön sagt, aber das Konzept aus beiden, wie hier bei der Dörr Move! Large gefällt mir sehr gut.
    • Der Reißverschluss ist aus beiden Richtungen zulaufend und mit einem (nicht im Lieferumfang befindlichen) Schloss abschließbar

Meine persönliche Meinung – nennen wir es mal „Fazit“:

Die Tasche bietet für den Preis um die 80 Euro ein meines Erachtens hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und einen sehr hohen Nutzfaktor für den Alltag. Durch die sehr flexible Inneneinteilung ist diese Tasche sowohl für DSLR als auch Systemkamera-Anwender bestens geeignet.


Vielen Dank an Dörr – ein wirklich grandioser Einsatz für Taschenfreak-Leser

Natürlich weiß Dörr als Hersteller und auch ich als langjähriger Blogger wie man Traffic erzeugt und Aufmerksamkeit erreicht, aber selbstverständlich ist das bei weitem nicht das ein Hersteller einer Leserschaft wie Euch mal eben Fototaschen im Wert von weit über 300 Euro schenkt. Das freut mich sehr und ich hoffe sehr Euch im kommenden neuen Jahr auch andere Hersteller davon überzeugen können, das zu tun.

Also liebe Lowepros, Compagnons, Oberwerths, Monochroms, Tenbas und Co – lasst Euch nicht so bitten – ich zahle das Porto zu den Gewinnern und Ihr bekommt die Berichte und den Traffic!


So und jetzt zur Verlosung:

Diese Dörr Move! Large in Schwarz von Dörr kann bald DEINE sein.

Unter allen Kommentaren hier im Blog lose ich am Sonntag 10.01.2016 um 20:00 den Gewinner dieser Tasche aus. Wer bis dahin hier einen Kommentar hinterlassen hat, nimmt an der Verlosung teil.

Nur wer bis zum 10.01.2016 um 20:00 Uhr kommentiert hat kommt in die virtuelle Lostrommel. Ich lose dann am 10. oder 11.01.2016, mithilfe eines nicht zu beeinflussenden Online-Tools, den Gewinner aus. Noch am selben Tag geht der Gewinn per DHL Paket zu Euch auf die Reise. Der Gewinner wird per Mail und auch hier in einem Kommentar über seinen Gewinn benachrichtigt.

Ich drücke Euch allen die Daumen und wünsche viel Glück!

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer


Nachfolgend das leider notwendige rechtliche Kleingedruckte und wehe mich will einer verklagen – ich mache das alles hier rein privat in meiner wenigen Freizeit ohne jegliche kommerziellen Absichten:

Veranstalter dieses Gewinnspiels ist Taschenfreak.de und damit die Privatperson Jörg Langer. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel richtet sich nach den folgenden Teilnahmebedingungen. Ich behalte mir vor, das Gewinnspiel jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Ich bin berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, doppelte Teilnahme, unzulässige Beeinflussung des Gewinnspiels, Manipulation etc., vorliegen.

Jeder Teilnehmer darf nur einmal teilnehmen. Pro Teilnehmer ist immer nur ein Gewinn möglich. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos. Durch die Teilnahme entsteht kein Anspruch auf einen Gewinn. Für die Verlosung werden nur Teilnehmer berücksichtigt, die hier einen Kommentar im Beitrag hinterlassen haben und mit der Veröffentlichung Ihres Namens (OHNE Anschrift und auch ohne Mailanschrift) auf Taschenfreak.de einverstanden sind. Unter allen richtigen Einsendungen entscheidet ein Onlinetool, in das wir alle Namen der Teilnehmer eintragen im elektronischen Losverfahren. Die Gewinnchancen sind unabhängig von Freundschaft, Bekanntschaft, Verwandtschaft und Motiv, es kann jeder außer mir selbst teilnehmen!

Es wird nur die hier in diesem Beitrag beschriebene Fototasche als Gewinn vergeben. Der Gewinner dieses Preises wird zeitnah unter Verwendung der im Kommentar hinterlassenen Mailanschrift benachrichtigt. Sollte ein Gewinner eine fehlerhafte Mailanschrift angegeben haben, die nicht zustellbar ist, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird nach demselben Vorgehen ein Ersatzgewinner ausgelost. Für die Richtigkeit der angegebenen Adresse ist der Teilnehmer verantwortlich.

Eine Barauszahlung oder Übertragbarkeit des Gewinns auf andere Personen ist ausgeschlossen. Der Gewinner akzeptiert insoweit notwendige Änderungen des Gewinns, die durch andere außerhalb meines Einflussbereichs liegenden Faktoren bedingt sind.
Eine Haftung von mir – gleich aus welchem Rechtsgrund – besteht nur, wenn ein Schaden durch schuldhafte Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht in einer das Erreichen des Vertragszwecks gefährdenden Weise verursacht wurde oder auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist.

Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass ich die dazu erforderlichen Daten wie Name, Vorname und Mailanschrift für den Zeitraum des Gewinnspiels und darüber hinaus speichere. Eine Weitergabe dieser Daten an dritte ist ausgeschlossen.

Alle meine Angaben erfolgen ohne Gewähr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

51 thoughts on “Wir starten 2016 mit der Dörr Move! Large die Ihr gewinnen könnt!

  1. Klasse Tasche. Da werfe ich doch einfach mein Los mal in die Trommel. Ich habe das Gefühl, dass die Chance eine Tasche bei einer Lotterie zu gewinnen größer ist, als meine Frau davon zu überzeugen, dass ich mir unbedingt eine neue Tasche kaufen muss, da ein Leben ohne sie zwar möglich, aber sinnlos erscheint.

    Schöne Grüße,

    Sascha

  2. Ich schrieb es schon beim letzten Mal: Du haust ja hier einen Gewinn nach dem anderen raus! Ich möchte gerne Gewinnen, dann habe ich irgendwann vielleicht soviele Taschen wie Du 😉

  3. Wäre eine tolle Tasche für meine kleine Reisebgleiterin bzw. Immerdabei-Kamera, die Panasonic GX7, deren Objektive und anderes Zubehör:-)
    Dann könnte auch endlich mein Tablet immer mit…

  4. Diese Tasche würde perfekt mein neu angeschafftes Setup, ein Pentax K-50 Kit ergänzen. Dennoch wünsche ich natürlich allen viel Glück!

  5. Ich suche noch nach der richtigen Tasche für den schnellen Zugriff auf eine wechselnde Systemkamera-Zusammenstellung (Bei mir ist es derzeit eine Panasonic GX7 mit verschiedenen Objektiven, auch analogem Altglas und diversem Kleinkram, wie Blitzgerät, kleinem Reflektor, Filtern, etc.
    Intressant wäre da nicht nur diese Tasche, sondern auch weitere Tests von Taschen für eher kleinevolumige, dennoch kleinteilige und unauffällige Ausrüstungen …!

  6. @Rainer:
    Eine gute Halterung für Filter oder Akkus sehe ich auf den Bildern irgendwie nicht. Ich transportiere meinen Filter gern in der Box, dann wären schon die Taschen im Frontfach durch die Dicke belegt. Ob die Akkus in den beiden Laschen daneben halten?

    Trotzdem, um mal schnell irgendwo fotografieren zu gehen, scheint die Tasche sich gut zu eignen.

  7. Prima – genau so eine Tasche in der Größe fehlt mir 🙂

    Sehr gut sind in meinen Augen
    1. das geringe Gewicht, die sehr flexible Inneneinteilung
    2. das hell gehaltene Innere und
    3. besonders die Deckelklappe ohne lärmenden Klett (den habe ich an meiner aktuellen Tasche zur Hälfte abgeklebt – mehr geht nicht, sonst hält sie mangels Klickverschluss nicht zu)

  8. Ich habe auf unseren Touren immer viele Sachen dabei: für die Kids, Fotoapperat, Tablet, etc etc

    Ich würde mich riesig über so eine schöne & zweckmäßige Tasche freuen

    Liebe Grüße,

    Melanie

  9. Gratulation an den Gewinner!

    Gewonnen hat die neue Dörr Move! Large der Leser:

    >>> KARL FISCHER mit seinem Kommentar vom 02.01. <<<

    Bitte schicke uns Deine Postanschrift per Mai an info @ taschenfreak . de.

    Danke und viel Freude.

    Wir freuen uns auf Deine Bilder und einen kurzen Erfahrungsbericht für die andern Leser auf Taschenfreak.de.

    LG Jörg alias Taschenfreak

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen