Feuerwear Hip Bag Otis und Rucksack Eric – nicht nur für Feuerwehrler

„Taschen aus Feuerwehr-Schlauch?
Was soll das denn? Wer braucht denn sowas?“

Ja so kann man denken. Muss man aber nicht. Die Taschen und Produkte der Firma Feuerwear sind – auf mich zumindest – faszinierend. Ob da meine Feuerwehr-Historie mitspielt oder ich nur den Gedanken an die recycelten Feuerwehr-Schläuche mich faszinieren kann ich Euch nicht wirklich sagen. Auf jeden Fall mag ich die Produkte sehr.

Feuerwear.de fragte mich ob ich die neue Hip Bag Otis mir mal anschauen möchte und ob ich dazu einen Artikel auf Taschenfreak.de verfassen möchte. Ja das mochte ich, aber nur wenn ich Euch die Tasche danach verlosen kann. Feuerwear.de gefiel dieser Gedanke und so kommt es heute zu diesem Video und diesem Beitrag hier. Schaut Euch mein Video dazu mal an:

Feuerwear selbst sagt zu dieser kleinen Tasche:

„Der allzeitbereite Alltagsheld ist Dein treuer Begleiter für Konzerte, Festivals, Skaten und einfach alle Sportarten und Gelegenheiten, bei denen ein Rucksack zu sperrig ist. Die Basics hast Du mit der Hip Bag immer dabei. Das clever durch die Bodenfalte versteckte Volumen von ca. einem Liter reicht für Handy, Schlüssel, Portemonnaie und Kleinigkeiten, wie z.B. einen Gehörschutz. Nur Freiheit dabei – mit Otis werden Stadt und Gelände zu Deinem Spielplatz. „

Die technischen Daten zur Hip Bag Otis

  • Außenmaße (HxBxT): 13.5 cm x 27.5 cm x 7 cm
  • Innenmaße (HxBxT): 12 cm x 25.5 cm x 6 cm
  • Volumen: ca. 1 l
  • Gewicht: 260 g
  • Geeignet für einen Hüftumfang von 90 – 135 cm (stufenlos verstellbar)

Und wie Ihr sehen konntet im obigen Video kann die Hip Bag Otis durchaus auch eine „Fototasche“ sein. Wie gefällt Euch die kleine Tasche?


Damit ich Euch aber nicht nur eine kleine „Hüfttasche“ hier heute zeigen kann und auch verlosen kann, habe ich Feuerwear gebeten mir einen Rucksack Eric in das Paket zu legen. 

Der Rucksack Eric ist ein kleines Packwunder und schaut extrem gut aus

Das sagt der Hersteller zum Rucksack Eric:

„Flexibler Stauraum, komfortable Polsterung und markant urbanes Design aus recyceltem Feuerwehrschlauch – das ist Eric, Dein Begleiter für die Einsätze des Alltags!“ 

Was mir gut gefällt:

  • Ladevolumen variabel von 17-23 Litern.
  • Der schwarze Rucksack sieht edel und sportlich zugleich aus.
  • Der Verschluss ist lautlos zu bedienen.
  • Die Gurte sind für kleine und sehr große Menschen sehr gut nutzbar.
  • Das Verschluss-Gurt-Ende schlabbert nicht herum, sondern wird festgeklettet.
  • Mit einem – im Fotohandel erhältlichen – Fotoinsert wird daraus ein richtig schicker kleiner Fotorucksack.
  • Das Notebookfach ist separiert vom Hauptfach.
  • Der Rücken ist gut gepolstert. Es drückt nichts durch.

Was mir nicht so gefällt:

  • das ich versprochen habe den Eric an Euch zu verlosen. 🙂

Die technischen Daten zum Rucksack Eric

  • Größeneinstellung kannst du, je nach Anlass, Eric’s Volumen ganz einfach von 17 auf 23 Liter erhöhen. Trotz des geräumigen Stauraums gibt Eric immer eine schlanke Figur ab. 
  • Breite: 31.5 cm 
  • Höhe: 43.0-51.0 cm (variable Packhöhe)
  • Tiefe: 13.0 cm

Und was sagt Ihr zum Rucksack Eric? Gefällt? Gefällt nicht? Bin auf Eure Feedbacks gespannt. 

Das Video oben habt Ihr Euch schon angesehen – oder?


So Ihr lieben – jetzt wollt Ihr sicher wissen was Ihr tun müsst um dieses schicke Set aus Hip Bag Otis und Rucksack Eric zu gewinnen?

Das ist ganz einfach. Jeder der diesen Beitrag in irgendeinem Social Media teilt und mir hier im Blog als Kommentar hinterlässt wo er es geteilt hat ist im Lostopf. Diesen Gewinner ermittele ich dann mithilfe des Online Tools am Sonntag Abend den 01.04.2018 (kein Aprilscherz) um 19:00 Uhr. Also nochmal der Reihe nach:

  1. Diesen Beitrag in einem Social Media teilen
  2. Hier im Blog als Kommentar eintragen wo Ihr es geteilt habt.

Und schon könnt ihr das geniale Set gewinnen! Ich wünsche Euch viel Glück!

BITTE BEACHTET DIE HINWEISE ZUR VERLOSUNG AUF TASCHENFREAK.DE


Ich wünsche Euch allen viel Glück und bedanke mich recht herzlich bei Feuerwaer.de für diese Bereitstellung dieser beiden hochwertigen Artikel. 

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer


Hinweis in eigener Sache:

Meine Blogbeiträge und Videos sind Gluten-, Glukose- und Laktosefrei, können aber Spuren von Werbung beinhalten da ich die Artikel ab und zu kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme.

Meine Meinung ist frei von kommerziellen Einflüssen, kann aber Spuren von Sarkasmus oder Ironie beinhalten.

Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Taschen verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren. Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.

22 thoughts on “Feuerwear Hip Bag Otis und Rucksack Eric – nicht nur für Feuerwehrler

  1. Vielleicht endlich ne Bauchtasche die nicht nach „Assi“ ausschaut?
    Hatte mal ne Handyhülle. Sehr robust und handwerklich gut verarbeitet. Die Idee des Recycling gefällt mir sehr gut. Besser als Loius Vitton, der seine nichtverkauften Taschen nach der Saison verbrennen lässt! Auch in schwarz finde ich beide Teile sehr schick. Trägt nicht so sehr auf wie rot oder gelb. Das wäre mir persönlich etwas zu hip. Schwarz ist mein bunt. Gefällt mir gut.

  2. Vielleicht endlich ne Bauchtasche die nicht nach „Assi“ ausschaut?
    Hatte mal ne Handyhülle. Sehr robust und handwerklich gut verarbeitet. Die Idee des Recycling gefällt mir sehr gut. Besser als Loius Vitton, der seine nichtverkauften Taschen nach der Saison verbrennen lässt! Auch in schwarz finde ich beide Teile sehr schick. Trägt nicht so sehr auf wie rot oder gelb. Das wäre mir persönlich etwas zu hip. Schwarz ist mein bunt. Gefällt mir gut.

    Geteilt. Ja: auf Facebook:

    https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1709609569122977&id=100002218518474

  3. Oh das ist ja Mega !! Da hab oh gleich an eine. Lieben Bekannten gedacht der Feuerwehrmann ist. Den werd ich mal zu euch auf die Seite schicken. Bzw. Für ihn mache ich hier mal mit 🙂 Daumendrück. :)))

  4. Auf Facebook geteilt. Tolle. Idee mein Sohn Florian lieb die Feuerwehr und alles was dazu gehört. Muss wohl am Namen liegen.

  5. Ich habe schon seit längerer Zeit einen Messenger Bag Gordon in 18l als täglichen Begleiter im Einsatz. Die große Gordon, damit auch der Firmenlappi mal rein passt und man nicht noch ne Tasche mitschleppen muss. Einziger Kritikpunkt: Als Fotofuzzi fehlt einem bisschen ne vernünftige Inneneinteilung im Hauptfach. Deshalb steckt da bei mir ein Tenba 638-251 Einsatz drin, der unterteilt das ganz gut.

    Mir gefallen übrigens die Varianten, wo die Schlauchhülle außen ist, und nicht wie in den gezeigten Modellen die Gummierung, deutlich besser. Man darf die Gebrauchsspuren ruhig sehen, das verleiht dem Ganzen erst so richtig Leben. IMHO.

    1. Hallo ich habe es auf Instagram und auf Whatsapp mit meinen Freunden und Verwandten geteilt . Ich bin selber Feuerwehrmann und würde mich natürlich über die Taschen freuen.
      LG Patrick

  6. Toll, jetzt habe ich das Will-ich-unbedingt-haben-Fieber! Tolle Sachen machen die da! Das ehemaliger Feuerwehrmann bin ich voll empfänglich für solche Beiträge…

    Ich habe es über Facebook geteilt. Eigentlich mache ich an Gewinnspielen nicht mit, aber hier bin ich nicht mehr Herr meiner Sinne…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen