Filson Original Briefcase – eine geniale Notebook-(Office-)Tasche die auch als Fototasche taugt

„Die Filson Original Briefcase Navy ist eine hochwertige Aktentasche die hohe Qualität mit klassischem Design verbindet. Der Bestseller des nordamerikanischen Labels überzeugt durch enorme Qualität, klares Design und herausragende Verarbeitung. Egal ob du sie für die Arbeit oder in der Freizeit nutzt, die geräumige Original Briefcase garantiert ein stilvolles Auftreten.“

So beginnt der Anbieter bei dem ich die Tasche erworben habe seinen Shop-Text zur Filson Original Briefcase Navy, die ich nun seit einigen Wochen im Einsatz habe. Aber wie kam es zu dieser Tasche? Warum diese? Warum diese Filson?

Eine Notebooktasche die schick aussieht, funktional ist, ein „fettes“ Notebook tragen kann und man diese auch als Fototasche nutzen kann, die zu einem sportlichen sowie zu einem Business-Outfit passen soll – so eine Tasche sollte es sein. Und damit begann die Suche…… eine lange Suche – eine sehr lange Suche!

Gefunden habe ich dann irgendwann die Filson Original Briefcase. Diese ginbt es in Tan (Sand), Otter Green (blasses Grün) und in Navy, also in diesem schicken Dunkelblau für welches ich mich entschied. Aber schaut Euch das Video doch mal an.

Direktlink zum Video

Hersteller

Filson stellt in Seattle USA seit 1897 Taschen her und ist in den USA eine gesetzte Marke am Markt der Taschenhersteller. Die Homepage liefert einen wunderbaren Einblick in die Firma, die Historie und in das breite Portfolio dieser „Edeltaschen-Schmiede“. Ich fühlte mich beim Besuch der Website schon irgendwie „zu Hause“.

“We guarantee every item purchased from us. No more, no less.
Your satisfaction is the sole purpose of our transaction.”
Clinton C. Filson, 1897

Materialien

Die Filson Original Briefcase ist aus gewachster Baumwolle und Rindsleder-Aplikationen hergestellt. Im Shop meines Lieferanten, Shopmajic.de, kann man dazu folgendes lesen:

„Mit wasserabweisendem Canvas und hochwertigem Bridle Leder besteht die Aktentasche nur aus den besten Materialien und ist nahezu unzerstörbar. Die strapazierfähige Baumwolle ist jedem Wetter gewachsen und das Bridle Leder, was in einem aufwendigem Prozess mit Wachs und Fett zusammengesetzt wird, kommt sehr weich und flexibel, aber dennoch widerstandsfähig daher.“

Und genau diesen Eindruck kann ich nach nun mehreren Wochen Benutzung der Filson Notebooktasche zu einhundert Prozent bestätigen. Die Tasche und auch das Leder der Griffe wird von Tag zu Tag einen kleinen Ticken weicher und „geschmeidiger“ aber nicht weniger edel. Im Gegenteil, die gewachste Baumwolle fühlt sich toll an. Das Wachs ist übrigens nicht zu spüren und es „klebt“ nichts an dieser Tasche. Meine musste auch schon durch einen fetten Regen mit mir spazieren und hat dieses ohne jegliche Spuren überlebt und dank dem „Überwurfdeckel“ ist auch der komplette Inhalt gänzlich trocken geblieben.

Verarbeitung

Der Hersteller vertraut seiner eigenen Qualität auf jeden Fall, denn auf seiner Homepage findet man diesen Satz:

„We guarantee every item made by Filson. No more, no less. We believe in our products and stand by the quality of workmanship, craftsmanship and materials in each one. We guarantee the lifetime of each item against failure or damage in its intended usage.“

Und genau das findet man auch in der äußerst hochwertigen Verarbeitung und Verwendung der Materialien wieder. Ich habe schon viele Taschen in meinen Händen gehabt aber diese Verarbeitung auf diesem hohen Niveau habe ich bisher selten gesehen.

Aufteilung / Fächer

Die Original Briefcase von Filson ist im Inneren in drei große Fächer unterteilt. Das mittlere, in das entweder ein großes 15″ Notebook hineinpasst oder auch ein Din A4 Ordner und dann noch zwei kleinere Fächer an den Seiten die für die kleineren und flacheren Artikel bestens geeignet sind wie Notizbücher, Unterlagen, Tablets und so weiter. An der einen Trennwand zwischen den drei Fächern sind Stiftfächer und Handyfächer eingenäht.

An der Vorder- und Rückseite der Tasche befindet sich jeweils eine große offene „Einwurftasche“ in denen auch die sehr festen und stabilen Lederhandgriffe vernäht sind. im vorderen der beiden Taschen finden wir einen Schlüsselhaken an einem Band, an dem sich gut Schlüssel, Ausweis oder andere „festzubindende“ Artikel transportieren lassen.

Die Aufteilung ist meines Erachtens sehr einfach aber dennoch sehr zielführend gestaltet. Mir persönlich fehlt nichts an Fächern oder Funktionen.

Preis

Ja der liebe Preis. Diese Tasche ist keine Tasche die man sich mal eben so kauft. Mit satten 389 Euro zahlt man hier nicht nur die extrem hochwertige und durchdachte Tasche, sondern auch den Namen des Traditionellen Herstellers. Aber dennoch ist diese Tasche diesen hohen Preis in meinen Augen auf jeden Fall wert, denn es ist eine Tasche die man sich wahrscheinlich kein zweites Mal in seinem Leben kauft. 

Bilder

Links

Mein persönliches Fazit

Ich bin angekommen. Mit diesem Satz gehe ich ganz bewusst sehr sparsam um, denn ich kenne mich und meinen Taschen-Fetisch nur zu gut. Dennoch glaube ich, dass ich mit der Filson Original Briefcase für mein Office-Leben am Ziel der Suche angekommen bin. Die Tasche gefällt mir extrem gut, macht was sie soll und liefert mir genau das was ich gesucht habe: Eine Tasche die gut aussieht und mein 15″ Notebook zu jedem Outfit passend transportiert. Ich mag sie.

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer


Hinweis zu WERBUNG:

Meine Blogbeiträge und Videos sind Gluten-, Glukose- und Laktosefrei, können aber Spuren von Werbung beinhalten da ich die Artikel ab und zu kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme.

Meine Meinung ist frei von kommerziellen Einflüssen, kann aber Spuren von Sarkasmus oder Ironie beinhalten.

Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Taschen verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren. Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.

1 thought on “Filson Original Briefcase – eine geniale Notebook-(Office-)Tasche die auch als Fototasche taugt

  1. Endlich Filson. DAS wurde aber auch Zeit. Ich kann das alles nur bestätigen, was Joerg da festhaelt. Was aber paradoxerweise bei aller Qualität nicht funktioniert ist „ankommen“. Diese Taschen haben ein toxisches Potential und ich darf gar nicht sagen wieviele verschiedene Modelle an Briefcases, Duffels, Trolleys, Travel bags, Rucksäcken und Acessoiries da bei einer begeisterungsfähigen Persönlichkeitsstruktur ganz schnell zusammenkommen koennen.

    2 Ergaenzungen: nach meiner Erfahrung sind die Modelle in tan noch etwas robuster, das Canvas wirkt auch haptisch etwas dicker und steifer. Klingt komisch – is aber so. Man muss auch keine Angst vor der etwas helleren Farbe haben. Die Patinaeffekte über die Zeit machen das Briefcase in tan nur schöner mit der Nutzungsdauer! Und das Wax ist (beim 22 Oz. rugged twill!!!) tatsächlich so gut in das Baumwollgewebe eingearbeitet, das da nix klebt o. schmiert wie z.B. bei den Tin Cloth Produkten von Filson, den Barbour Jacken oder dem oiled Canvas bei Compagnon.
    2.
    da die Filson Briefcases quasi vor ueber 100 Jahren ihre Evolution abgeschlossen haben ist es bis jetzt nicht (und wird ws. nie mehr) gelungen, dass da ein Trolleyriemen oder eine entsprechende Umarbeitung der hinteren Einschubtasche mittels RV o.ä. stattfindet. Das ist durchaus schade, denn das Briefcase ist natuerlich auch ein perfekter Handgepäckbegleiter und würde sich eigentlich ganz wunderbar auf den Rimowa Trolley Griff stecken lassen. Aber damit muss man wie gesagt leben lernen und man tut und kann dies auch, denn nicht zuletzt kommen alle Modelle mit Schulterriemen.
    (Anmerkung: einige Filson Modelle aus „tin cloth“ haben solche Trolleygriffhaltelaschen. Dieses tin cloth ist aber weniger robust und ölt, weshalb die Taschen auch nach innen extra abgefüttert ist. Besonders bei Reisen in warmes Klima hat sich das Material m. E. n. nicht bewährt.)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen