Was kann dieser Reise-Foto-Koffer? Ich berichte über den ALEON CASES 2628-PL

Ein Reisekoffer, der auch Fotokoffer ist? Ein Fotokoffer, mit dem ich auch verreisen kann? Geht das? Macht das Sinn? Was muss ein solcher Koffer können? Ich durfte seit vielen Monaten den ALEON CASES 2628-PL testen und berichte in diesem Beitrag und folgendem Video darüber. 

Ich habe ChatGPT mal gebeten einen kleinen Text zu schreiben über die Sinnhaftigkeit eines Aluminium-Fotokoffers. Der folgende Text kam dabei aus der künstlichen Intelligenz-Textmaschine heraus:

Ein Aluminium-Fotokoffer erweist sich als äußerst sinnvolles und praktisches Accessoire für Fotografen, die ihre Ausrüstung sicher und effizient transportieren möchten. Die Verwendung von Aluminium als Material für den Koffer bietet eine Reihe von Vorteilen, die die Sinnhaftigkeit dieses Zubehörs unterstreichen.

Erstens zeichnet sich Aluminium durch seine Leichtigkeit und gleichzeitig hohe Stabilität aus. Dies ermöglicht es, die gesamte Fotogerätschaft sicher zu verstauen, ohne dabei ein übermäßiges Gewicht zu erreichen. Fotografen können somit ihre Ausrüstung bequem von einem Ort zum anderen transportieren, sei es bei Reisen, Fotoshootings vor Ort oder einfach im Alltag.

Zweitens bietet ein Alu-Fotokoffer aufgrund seines robusten Materials einen ausgezeichneten Schutz für empfindliche Kameraausrüstung. Das Aluminiumgehäuse schützt vor Stößen, Erschütterungen und Witterungseinflüssen, die sonst Schäden an teuren Kameras, Objektiven und Zubehör verursachen könnten. Fotografen können sich darauf verlassen, dass ihre Ausrüstung sicher aufbewahrt ist, unabhängig von den äußeren Bedingungen.

Darüber hinaus vermittelt ein Aluminium-Fotokoffer ein professionelles Erscheinungsbild und trägt somit zur Seriosität eines Fotografen bei. Dies ist besonders wichtig in geschäftlichen Kontexten, bei Kundenpräsentationen oder in Situationen, in denen ein gepflegtes und organisiertes Auftreten von Bedeutung ist.

Insgesamt kann festgehalten werden, dass ein Alu-Fotokoffer nicht nur als schützende Hülle für hochwertige Fotogeräte dient, sondern auch als ein praktisches und stilvolles Accessoire, das die Mobilität und den professionellen Auftritt von Fotografen maßgeblich unterstützt.

Ich gebe zu – dieser Text aus der KI ist passend und zutreffend. Ich kann diesen Ausführungen kaum noch etwas hinzufügen. Die Vorteile sind das Gewicht, das Design, das Aussehen und letztenendes auch die Robustheit.

 

Was mir sehr gut gefällt?

  • Ich mag das Design. Ich mag das Riffel-Aluminium-Design.
  • Ich mag die sehr leisen (auch auf Kopfsteinplaster) Rolles des Aleon Cases.
  • Ich mag den Handgriff der nur aus einem Teil ist und daurch stabiler ist und weniger klappert.
  • Ich mag die Schlösser.
  • Ich mag die generelle sehr hochwertige Verarbeitung.
  • Ich mag das herausnehmbare, schlichte aber sehr robuste Foto-Insert. Das Insert ist sehr stabil, sehr robust und sehr vielseitig einzurichten.
  • Ich mag die Schutzhülle aus Stoff die mitgeliefert wird, die den Koffer im Keller, auf dem Dachboden oder in der Garage gut schützt, wenn man ihn mal nicht nutzt.
  • Ich mag es sehr, das die “Reise-Ausstattung” hinter oder unter der Foto-Ausstattung verbleiben kann. 

 

Was mir nicht so gut gefällt?

  • Der Trolleygriff könnte einen ganz kleinen Ticken länger sein.
  • Am gefederten Handgriff fehlt ein “Gummipömpel” gegen das “dranklatschen”.
  • Man muss schon gut aufpassen, die Griffe der Reißverschlüsse nicht in den Alukoffer beim Schließen einzuklemmen.

 

Fotos

Links

 


Transparenz

Wie im Video oben ganz klar erläutert, habe ich diesen Koffer von Aleon Cases kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen und darf diesen auch behalten. Das hat meinen Test zu keinster Zeit beeinflusst oder verändert. Aleon Cases erfährt zur selben Zeit von meinen Berichten wie Ihr. Eine Zensur ist weder von Aleon Cases gewollt, noch würde ich das zulassen. Dann würde ich die Produkte nicht testen. Wenn mir jemand in meinen Content rein reden würde, bin ich raus! Das versuchen Hersteller oder Händler ab und zu mal, aber von denen wird es bei mir keine Testberichte geben. Die müssen leider draußen bleiben wie der Waldi beim Metzger vor der Tür stehen bleiben muss. 


 

Mein persönliches Fazit

Es könnte jetzt hier das kürzeste Fazit stehen, dass ich jemals für ein Produkt geschrieben habe: Ich mag das Teil! 
Der Koffer ist sehr robust, sieht schick aus, macht einen tollen Eindruck beim Fotokunden und lässt sich ganz klasse bedienen – sowohl im Fotobusiness, als auch im Reise-Modus. Der Aleon Case 2628-PL macht (mir) einfach sehr viel Spaß!

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer

 


Hinweis in eigener Sache zur Werbung

Meine Blogbeiträge und Videos sind Gluten-, Glukose- und Laktosefrei, können aber Spuren von Werbung beinhalten da ich die Artikel ab und zu kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme.

Meine Meinung ist frei von kommerziellen Einflüssen, kann aber Spuren von Sarkasmus oder Ironie beinhalten.
Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Taschen verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren.

Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen