Kelly Moore Bags im Hause Taschenfreak.de unter der Lupe

Ausnahmezustand im Hause Langer – Taschenfreak.de – es sind neue Taschen geliefert worden! Danke an Britta von PhotoQueen.de die uns unsere bestellten Kelly Moore Bags sehr schnell und zuverlässig zugeschickt hat. Der Mailverkehr mit Britta ist ein Traum – ebenso wie Ihr Service und die Produkte von mir.

Wir haben uns für die beiden Modelle von Kelly Moore entschieden: B-HOBO in Azure und BOY in Schwarz. Wer welche nutzen wird sehen wir dann später… *ggg*.

In der nachfolgenden Galerie seht Ihr einige Bilder die die beiden Taschen bestückt zeigen.

Unsere Meinung: (zu erst die Pro´s)

  • Das Leder ist feinste Wahl und sehr edel!
  • Die Reisverschlüsse sind super leichtgängig und flüssig zu bedienen.
  • Die inneren Abmessungen sind sehr gut „portioniert“ und passen für heute übliches „Gerät“.
  • Die Taschen sehen nicht nach Fototasche aus, auch nicht beim zweiten genauen Hinsehen und das ist u.E. das Beste an diesen Produkten.
  • Die Umhängegurte sind schön lang einstellbar und auf für XXXL Menschen brauchbar lange genug.
  • Die Polsterung ist sehr gut und ausreichend genug portioniert.

Ein paar Verbesserungsvorschläge/Wünsche hätten wir jedoch auch:

  • Die Magnete des BOY-Überwurfdeckels könnten stärker sein., Da werden wir wohl mal den lokalen Sattler kontaktieren und uns da Klett einnähen lassen damit der Deckel zu bleibt, auch wenn mal „mehr drinne ist in der schicken Tasche.
  • Die Innen-Trennwände sind etwas wenige. Da könnten in beiden Taschen jeweils zwei mehr drinne sein.
  • bei der BOY sind die Trennwände recht schmal wenn man das Notebookfach (bzw. dessen Trennwand) entfernt. Wenn man dann 2.8er Linsen reinsteckt ist es „stramm“ – da wären 1-2cm mehr Breite der Trennwände schick.

Hier die versprochenen Bilder:

.

Unsere Bestückung bei der BOY: Leica M9 mit 35 2.0 Summicron; Leica 75mm; Zeiss 21mm; entweder Nikon D700 mit 28-300 VR oder Nikon D3s mit 24-70 2.8; Nikon 14-24; Nikon SB-900 Blitz; Sigma Fish 15mm; Akku, Speicher, Visitenkarten.
(Anmerkung: Die D700 ohne BG passt wesentlich besser als die „fette“ D3s… die aber auch rein geht, aber nur ohne Notebook.)

Unsere Bestückung der B-HOBO: Nikon D90 mit 18-200 VRII oder Nikon D700 mit 28-300 VR; Nikon 50 1.4; Nikon SB-900 Blitz, Taschentücher, Rescue Kit für Bräute (Nadel, Faden, Haarklammern, Sicherheitsnadeln, Taschentücher, Pflaster, …); Gummibärchen für Kids und Bräutigam; Visitenkarten; iPhone; Geldbörse; Sonnebrille; Ersatzakku und Speicher.

Unser Fazit: Äußerst schicke Taschen die sich sehr gut anfühlen und wirklich sehr edel sind! Verarbeitung ist 1A! … und: PhotoQueen.de ist eine echte Taschenfreak.de Empfehlung!

Wir sind schon ganz heiß auf den ersten „Echt-Einsatz“ an den nächsten Wochenenden bei unseren Hochzeitsemotionen-Reportagen. Wir werden wieder berichten…

9 thoughts on “Kelly Moore Bags im Hause Taschenfreak.de unter der Lupe

  1. …mal ne Frage zur BOY: Ihr schreibt „feinstes Leder“, lt. Kelly-Moore-Homepage ist es „Man Made Material“, also Kunstleder. Was ists denn nun?

  2. Hallo,
    schön und viel geschrieben – praktischer wert der gesamten Seite = 0 (NULL)

    Größe außen/innen??
    Zitat:
    „… man das Notebookfach …“
    „Notebookfach“ gibt es auch – ahha. Welche Größe und für welchen Inhalt (8Zoll oder 11 Zoll max. oder 17 Zoll oder größer???)
    Schade um die Zeilen im Artikel!

    LG
    Fred

    1. Vergessen zu erwähnen. Schon auf den Bildern entpupt sich das ach so feine Leder als Kunstleder.
      Auf Taschen solcher Art werden die kleinsten Kratzer sofort zum übelsten Ärgernis in Bezug auf die Optik.

    2. Danke für Deinen konstruktiven Kommentar. Ich freue mich über jeden – sogar über Deinen – Kommentar.

      Da Du ja eher Meckern als Fragen wolltest muss ich auf die Details Deines Kommentares nicht eingehen. Wenn Du an einer konstruktiven Kommunikation interessiert wärest hättest Du ja auch keine Fake Mail hinterlassen.

      Tollen Tag lieber Fred, falls dieser Name stimmt.

      1. Hallo liebes Adminteam,

        wenn Fred auch etwas direkt war, so war doch die Frage durchaus berechtigt. Es gibt keine dummen Fragen (hier nach den fehlenden Größenangaben) – es gibt nur dumme Antworten.
        Die Antwort von Euch war zumindest nicht konstruktiv!

        Die Angaben hätten mich auch intressiert. Nun sei es drum, was geheim bleiben soll, soll auch geheim bleiben.

        Weiterhin viel Erfolg.

        Eins muss man Fred auch noch zugestehen, der jetzige Wert des obigen Artikels – siehe Aussage von Fred …

        1. Das bei uns abgebidete Notebook ist ein 13″ Macbook. Laut Hertsellerseite passen auch 17″ Notrebooks rein, was ich für ein starkes Gerüchtr halte.

          Herstellerseite:
          http://store.kellymoorebag.com/products/kelly-boy

          Die Deutsche Händlerseite der Photoqueen schreibt dazu:

          Außenmaße (B/H/T): 40,5 x 30 x 11,5cm
          Größe: L

          Fassungsvermögen:
          1 Kameragehäuse (alle gängigen DSLR-Kameras), Blitz, 2 – 4 Objektive (bis 25cm Länge), bis zu 17-Zoll Laptop innen, 15-Zoll Laptop außen, iPad, Kabel, Ersatzakku, Handy und weiteres Zubehör

          Ausstattung Außen:
          Oben:
          Überschlag mit Magnetverschluss
          Vorderseite:
          – 2 Taschen (15 x 19cm) mit Reißverschluss
          – 1 Tasche (26 x 19cm) mit Reißverschluss
          – 2 offene Seitentaschen (10 x 14cm) z.B. fürs Handy und iPod
          Rückseite:
          1 Tasche (39 x 21cm) mit Magnetverschluss z.B. fürs iPad/15-Zoll Laptop

          Ausstattung Innen:
          – Variable Einteilung mit 3 heraus-nehmbaren Trennpolstern, die mit Klettverschluss verschoben werden können
          – Herausnehmbare Trennwand für ein 17-Zoll Laptop

          Weitere Details:
          – 1 verstellbarer + abnehmbarer Tragegurt mit Schulterpolster (bis 142cm Länge)
          – Standboden, damit die Tasche beim Abstellen nicht umfällt

          Material:
          Hochwertiges, robustes, präzise gearbeitetes und wasser-abweisendes Material in Lederoptik

          Quelle: http://www.photoqueen.de/Fototaschen/Kings/Boy-Brown.html

          Ich hoffe das hilft Euch.

          LG Jörg

Leave a Reply to Adminteam - Taschenfreak.de Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen