Da die Frage öfter kommt – „Welche Tasche für die Spiegellose mit Batteriegriff?“

20140421-134041-DSC02263Da die Frage wirklich öfter per Mail bei mir gestellt wird, widme ich dieser Frage mal einen schnellen Blogbeitrag hier auf Taschenfreak.de. Viele meiner Leser meines privaten Blogs Digitaler-Augenblick.de haben mitbekommen das ich mittlerweile fast nr noch mit Spiegellosen Kameras arbeite, diese aber mit einem Batteriegriff einsetze, damit die Akkulaufzeiten höher und der Kunde das Gefühl nach einer „größeren“ Kamera hat. Da stellt sich vielen die Frage:

„Welche Schultertasche ist geeignet um eine Systemkamera wie eine Sony A7/A7R oder eine Fujfilm X-T1 mit einem besagten Batteriegriff oder „Vertical-Grip“ bequem in sich aufzunehmen?“

Nun da gibt es schon ein paar Taschen die das können. Die meisten Taschen sind dann aber schon wieder zu groß und zu auffällig und genau das will man ja mit dem Einsatz der spiegellosen Systemkameras vermeiden.

Ich selbst setze die hier auch zu sehende Think Tank Photo Retrospective 5 sehr gerne ein. So wie oben beladen ist da drinne:

  • Fujifilm X-T1 mit Batteriegriff und angesetzem Fujinon XF 56 1.2
  • Fujinon XF 10-24 4.0 auf der linken Seite
  • Fujinon XF 23 1.4 auf der rechten Seite (stattdessen passt übrigens auch bestens der Fujifilm EF-42 Blitz in dieses Fach.

Das alles passt, noch ergänzt mit Smartphone, Geldbörse, Reinigungstuch und Akkus und Speicher ganz bequem ohne Quetschen in die kleine Retro 5 von Think Tank, die es in Blau, Schwarz und meinem Pinestone Farbton gibt.

Ich liebe diese Tasche, da sie wirklich innen größer ist als außen. Ja das geht :-).

Unten seht ihr ein weiteres Bild wie man die Retro 5 auch beladen kann.

20140421-134941-DSC02265

Hier ist die Fujifilm X-T1 mit dem angesetzten Fujinon XF 56 1.2 zu sehen auf der einen Seite und auf die andere Seite, in das leere Fache, passt noch wunderbar die Sony A7R mit dem 35mm rein. So hat man in der kleinen Retro 5 zwei Kameras mit umgerechnet 35mm und 85mm (Fujinon 56er mit Crop)  dabei. Für Geldbörse und Smartphone und Speicher und Akkus ist immer noch genug Platz. Bei der Sony A7R ist in diesem Falle aber kein Batteriegriff mehr dran. ALso eine mit BG und eine ohne BG sind in diesem Falle die bequeme Beladung ohne zu Quetschen.

Ich hoffe das beantwortet Eure Fragen?! Sicher gibt es noch ganz viele andere tolle Taschen die das auch können, aber ich ganz persönlich (und ich werde dafür nicht bezahlt!!!) mag diese Tasche am meisten durc Ihre Bauart, den verwendeten robusten Stoff und die praktischen Details. Think Tank denkt mit!

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen