Manfrotto Bella IV

Manfrotto_Bella_IV_Thomas_Aigner_02Vor einigen Tagen erreichte uns per Mail die Rezension und der Bericht mit ein paar Fotos von Thomas Aigner zu seiner Manfrotto Bella IV Schultertasche die wir Euch heute hier gerne zeigen möchten. Thomas schreibt dazu in seiner netten und ausführlichen Mail an das Taschenfreak-Team:

Ich war auf der Suche nach einer Tasche für meine neue Samsung NX300m. Die Anforderung war, die Kamera inkl. angesetztem Kit-Objektiv (18-55mm), den kleinen Aufsteckblitz sowie in weiterer Folge ein zusätzliches Tele-Objektiv (voraussichtl. das 50-200mm) unterbringen zu können.

In die Manfrotto Bella IV bringe ich die Kamera mit Objektiv sogar mit aufgesetzter GELI locker rein. Auf den Bildern ist ersichtlich, wie ich die beiden mitgelieferten Trennteile eingesetzt habe. Im Fach, welches durch das knickbare Trennteil entstanden ist habe ich noch die Objektivdeckel, den Aufsteckblitz sowie das Netzteil und das Ladekabel untergebracht. Das andere entstandene Abteil bietet Platz für 2 liegende Objektive, welche max. die Größe meines Kit-Objektives haben können oder stehend für das von mir gewünschte Tele-Objektiv. Bis zur Anschaffung des Tele-Objektives lagert hier meine wasserdichte FUJI XP50.
Im vorderen Fach ist noch Platz für SD-Karten, ein Microfasertuch und einen Lenspen.

Generell macht die Tasche einen sehr stabilen Eindruck, die Seitenteile und der Boden sind dick gepolstert. Neben dem Klick-Verschluss kann die Tasche noch zusätzlich durch den Reißverschluss unter dem Deckel verschlossen werden. Inwiefern die Tasche wasserfest oder zumindest wasserabweisend ist habe ich nicht getestet. Ein kleines Manko ist, dass die Tasche keine ‚Füße‘ am Boden hat und somit komplett am Boden steht.

Der Tragegurt lässt sich auch für Männer über 1,80 gut einstellen. Zum Tragekomfort über längere Zeit/Strecken kann ich vorerst noch nichts sagen.

Alles in allem glaube ich, in der Manfrotto Bella IV die für mich perfekte Kameratasche zu einem sehr leistbaren Preis gefunden zu haben.

Schaut gut und zugleich zweckmäßig aus.

Vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht.

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen