Artisan & Artist RR4 05C Navy Blue in der Begutachtung beim Taschenfreak

20150813-003-AuA-RR4-05C-NavyBlue

Artisan & Artist – ein toller Name für faszinierende und edle Produkte. Vielen glauben bei dem Namen an einen US Amerikanischen Hersteller, dem ist aber nicht so. Artisan & Artist kommt aus Japan und ist vielen bekannt von den Umhängegurten. A & A hat aber auch Taschen in seinem Portfolio die man in Deutschland sehr gut bei Monochrom.com kaufen kann. Von dort habe ich auch diese Tasche und eine weitere (Artisan & Artist COV 7000N Beige – Bericht folgt in den nächsten Tagen) Tasche geliehen bekommen um Euch ein paar Bilder und Eindrücke der Taschen schildern zu können.

Beim ersten ansehen der Artisan & Artist RR4 05C Navy Blue weiß man nicht genau ob es ein Sling Rucksack oder eine Schultertasche ist. Ich bin mir bis zum Schluss nicht sicher. Ich führe Sie hier auf Taschenfreak am besten mal unter beiden Kategorien. Laut Monochrom ist es eine „Cross-Body Kameratasche“.

Die Technischen Details der schicken Tasche aus Japan sind:

  • Außenmaße B x H x T: 300 x 215 x 120 mm
  • Innenmaße B x T x H: 270 x 170 x 85 mm
  • Gewicht: 631 g

Die Außenseite ist ein Lederähnlicher Werkstoff, eher glatt und robust aber auch zugleich edel anmutend. Die zum Körper zugewandte Seite ist weich gepolstert und anschmiegsam Der Boden ist aus festem wasserfest wirkendem Manterial und dieser schaut so aus als ob es ihm nichts ausmacht auch mal im Matsch zu stehen oder abgewaschen zu werden.

Der Umhängegurt ist sehr schnell in der Länge verstellbar und aus Auto-Anschnallgurt-ähnlichem Material und ist sehr bequem zu tragen. Die rote Kontrastnaht am Gurt und an der Front sind ein dezentes aber schickes i-Tüppfelchen an dieser Tasche. Der obere Stoff, in dem auch der beidseitig funktionierende Reißverschluss der Tasche eingenäht ist, scheint aus einem Nylonstoff zu sein der leicht blau schimmernd ist.

Die Tasche verfügt über ein herausnehmbares Innenfutter in krassem rot das sehr stark gepolstert ist und dessen Klettinneneinteiler sehr gut „haften“ und fest sitzen.

Die Rückseite hat ein Außenfach das nicht verschließbar ist und zwischen dem Frontfach und der Innentasche ist ein Fach das seitlich durch einen Reißverchuss gesichert ist. Dort passt gut Smartphone oder Geldbörse hinein.

In unserer Testbeladung haben wir in die Artisan & Artist RR4 05C Navy Blue folgendes verstaut:

  • Sony A7R II mit Sony Zeiss 16-35
    (hier ginge auch eine kleine DSLR wie eine Canon 1xxx oder Nikon 3xxx / 5xxx hinein)
  • Sony 90 2.8 Makro
    (hier ginge auch ein Canon/Nikon 55-200/70-300 hinein)
  • und unter der A7R II mit dem 16-35 haben wir noch eine kleine Sony A6000 mit dem 16-50 Pancake versteckt
  • Akkus
  • Speicherkarten

Ob die Tasche Euch satte 300 Euro wert ist müsst Ihr selbst entscheiden. Praktisch und schick isse auf jeden Fall.

In diesen „Navy Blue“ ist eine limitierte Version. In Schwarz ist die Tasche etwas günstiger, aber eben nicht limitiert.

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen