Nach 16 Monaten wieder im Office – mit dem COMPAGNON FOLIO 15

Taschenfreak - Compagnon Folio 15

Nach einem wunderschönen Wochenende mit meinem Schatz auf Mallorca und nach 16 Monaten das erste Mal wieder im Hauptjob im Office in Frankfurt, sehr spannend. Auch die Suche nach dem Firmenausweis, den die letzten 16 Monate in meinem Home Office so gar keiner sehen wollte, sehr spannend. Und dann die „quälende Frage“: Welche Tasche nehme ich fürs Office heute mit? Meine Entscheidung und meine Eindrücke dazu findet Ihr im folgenden Video. Klickt Euch mal rein:

Nachdem ich das obige Video gedreht hatte, habe ich mir das damalige Video und den Beitrag dazu aus 2019 noch mal angesehen, rein aus Neugierde ob ich heute eine ganz andere Meinung habe als damals, aber nein, ich bin mir und meiner Meinung sehr treu geblieben. Aber das könnt Ihr Euch ja selbst auch noch mal ansehen. Aber nun zu den Pros und Cons der Folio 15 von Compagnon.

Was mir sehr gut gefällt?

  • Das Leder. Punkt.
  • Die Optik. Diese Folio Serie sieht einfach geil aus. Punkt.
  • Die Reißverschlüsse sind leicht läufig und lassen sich auch einhändig gut bedienen.
  • Die Inneneinteilung ist perfekt auf die Alltagsgegenstände abgestimmt und machen Spaß im Alltag.
  • Der Gurt und sein Material und sein Länge sind einfach perfekt. Das Material ist weich und sehr bequem zu tragen und in seiner Länge sehr bequem einstellbar, sowohl für XXL-Menschen wie aus XS-Menschen.
  • Die Abmessungen der Fächer sind – zumindest für meinen Digital-Kram – perfekt.
  • Die Handgriffe liegen bequem in der Hand.
  • Der Markenname ist dezent und nicht zu auffällig platziert.
  • Das Außenfach für Firmenausweiß, Bordkarte, Headset ist sehr praktisch.

Was mir nicht so gut gefällt?

  • Das Trolleyband. Entweder sollte es zwei Zentimeter mehr Länge haben oder dann doch besser der Optik wegen, ganz fehlen. Leider passt es über meinen geliebten Alu-Trolley von Rimowa nur mit sehr viel „pressen“ darüber und das macht keinen Spaß im Alltag.
  • Die Tasche könnte in der Breite einen Zentimeter dicker auftragen, dann wäre das Netzteil und die Stifte nicht so „press“ drinne wenn man das Macbook Pro 16″ und das iPad 12,9 darin hat. 

 

Fotos

 

Links

 

Taschenfreak-Bewertung

Aussehen5
Businesstauglichkeit5
Haptik / Anfassgefühl5
Material5
Griffe / Gurte5
Öffnungen / Reißverschlüsse5
Wetterfestigkeit4

 

Mein persönliches Fazit

Es ist und bleibt meine Lieblings-Notebook-Office-Alltagstasche für den ganzen Digitalkrams, den man so im Alltag braucht wenn man keine zusätzliche Fotoausrüstung mitnehmen muss oder möchte. Wer eine schicke und edle Notebooktasche sucht und vom Preis nicht abgeschreckt ist, kann seine Suche bei der Folio Serie von Compagnon einstellen, denn Ihr dürftet hier fündig geworden sein.

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer


Hinweis in eigener Sache zur Werbung
Meine Blogbeiträge und Videos sind Gluten-, Glukose- und Laktosefrei, können aber Spuren von Werbung beinhalten da ich die Artikel ab und zu kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme.
Meine Meinung ist frei von kommerziellen Einflüssen, kann aber Spuren von Sarkasmus oder Ironie beinhalten.
Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Taschen verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren.
Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen