Die neue Kameratasche Oberwerth George in der näheren Betrachtung beim Taschenfreak

„GEORGE – Lässig und entspannt an jedem Tag

Mit der DSLR oder Leica SL die Stadt erkunden und dazu nur das Lieblingsobjektiv mitnehmen? Die schwere Kamera sicher verstaut aber dennoch stets griffbereit haben? Mit unserem GEORGE kein Problem. …“

So beschreibt Oberwerth die Kameratasche George selbst auf Ihrer Webseite. Ob das stimmt, und ob die Tasche gefällt und was man darin gut und bequem verstauen kann testete ich vor laufender Kamera für Euch. Schaut es Euch an:

Direktlink zum Video

  • Lässig“ – kann ich bestätigen!
  • Entspannt“ – kann ich auch bestätigen!
  • Edel“ – würde ich hinzufügen!

Was mir an der Oberwerth George gefällt

  • Das samtweiche Rindleder! Wie soll es anders sein. Wer das Video oben gesehen hat – weiß was ich meine…
  • Der Verschluss. Lautlos zu bedienen und bei George in zwei unterschiedlichen Stufen zu nutzen.
  • Die Abmessungen – es passt wundervoll und bequem eine „ausgewachsene“ Systemkamera hinein und das ohne Quetschen und Drücken (wie ihr im Video sehen konntet).
  • Der ausreichend lange Schultergurt (mit maximalen 148 cm).
  • Die ausreichend groß bemessene Frontasche.
  • Das Innenfach welches mit einem Reißverschluss gesichert werden kann.
  • Das Leder hatte ich schon erwähnt, oder? Smile.

Was mir an der Oberwerth George nicht gefällt

  • Der innere Reißverschluss könnte abgedeckt sein um Kratzer an den empfindlichen Kameras zu vermeiden.

Technische Daten von Oberwerth George

  • Gewicht inkl. Gurt und Trennwand: 682 Gramm (im Video gemessen)
  • Innere Abmessungen: 18 x 18 x 12,5 cm (BxHxT)
  • Äußere Abmessungen: 19 x 19 x 15 cm (BxHxT)

Links

Mein persönliches Fazit

Ja wie soll ich es sagen, ich liebe das gute Stück. Die Kameratasche George ist schließt genau die Lücke zwischen der sehr kleinen Oberwerth Charlie und der doch recht großen Oberwerth Harry & Sally in der Casual Linie. Wenn man nur die Kamera mit einem oder zwei Objektiven mitnehmen möchte, und die Tasche so edel sein soll, wie die großen Taschen William und Richard, dann ist die Kameratasche George genau die richtige Wahl. Wer William und Richard kennt und mag, der wird George lieben.

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak & Fotofuzzy – Jörg Langer


Hinweis zu WERBUNG:
 
Meine Blogbeiträge und Videos sind Gluten-, Glukose- und Laktosefrei, können aber Spuren von Werbung beinhalten da ich die Artikel ab und zu kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme.
 
Meine Meinung ist frei von kommerziellen Einflüssen, kann aber Spuren von Sarkasmus oder Ironie beinhalten.
 
Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Taschen verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren. Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.

1 thought on “Die neue Kameratasche Oberwerth George in der näheren Betrachtung beim Taschenfreak

  1. Deine Kritik bzgl. des inneren Reisverschlusses sehe ich genauso. Dieser war für mich ausschlaggebend, dass ich die Tasche zurückgeschickt habe.

    Ein Lederstreifen, der den RV verdeckt, würde hier einfache Abhilfe schaffen und das triste grau des Innenfutters unterbrechen. Ansonsten ist die Tasche sehr sehr schön.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen