Der Tenba AXIS 24l hat was – der hat das Zeug einer meiner liebsten zu werden!

„Der Tenba AXIS 24l hat was – der könnte „meiner“ werden.“

Ja ich trenne die Blogger- und Testtaschen immer gerne von meinen „eigenen“ die ich regelm. nutze. Oft kommen und gegen Taschen und ich behalte die „alten“ Taschen die ich schon in und auswendig kenne für meine eigenen Fotobusiness und privaten Fotothemen. Der Tenba AXIS 24l hat allerdings das Zeug bei mir von der Blogger- und Testtasche zum persönlichen Rucksack zu werden und es sich neben dem Compagnon Explorer Plus bequem zu machen im Regal der „oft genutzten“ eigenen Taschen. Warum das so ist, erkläre ich Euch im folgenden Video.

Etwas über acht Kilometer und um die 200 Höhenmeter habe ich gestern diesen Rucksack auf dem Rücken gehabt und war damit sowohl im Taunus als auch im Siebengebirge unterwegs zum Fotografieren. Ich bin fasziniert vom AXIS 24l und denke das war auch im Video oben erkennbar.

Was mir wirklich sehr gut gefällt?

  • Das variable einstellbare Tragesystem – egal ob der Träger 1,60m oder 2,00m Körpergröße besitzt, der Tenba AXIS 24l kann „passend“ eingestellt werden.
  • Das Tragegestell ist bequem – auch bei 10,5 kg Beladung hatte ich gestern bei 8km mit dem AXIS 24l keinerlei Beschwerden und auch keinen verschwitzten Rücken, da der Rücken gut gepolstert ist.
  • Der abnehmbare Hüftgurt (ich will einfach nicht verstehen warum das andere Hersteller nicht auf die Reihe bekommen es zu lösen wie Tenba oder Compagnon).
  • Die beiden Schnellzugriffe auf die beiden Kameras.
  • Das Außenmaterial – robust – dezent – wasserabweisend.
  • Die Stativhalterung – gut verstaut.
  • Der AXIS hat nicht zu viele Gurte und Kram der „rumbaumelt“ am Rucksack, sondern nur das nötigste aber dennoch ausreichend erweiterbar.
  • Die vielen Stoffschlaufen des „Tactical-Systems“ machen die Möglichkeiten von Zubehörtaschen, Karabinern oder anderen Erweiterungen nahezu unendlich groß.
  • Die 24L-Version ist unglaublich Alltagstauglich – groß genug aber nicht zu groß.
  • Die Inneneinteilungen sind sehr flexibel einzurichten, da auch lange Klettwände herstellerseitig knickbar vorbereitet sind (das vermisse ich oft bei anderen Herstellern).

Was mir nicht so gefällt?

  • Die ganze Last des Rucksacks hängt am Reißverschlusssystem des Rückenfachs. Ich bin mir sicher das dies einigen nicht gefallen wird. Ich mache mir da trotz über 10 kg Last keine Sorgen, das hält wunderbar.
  • Die Stoffpömpel an den Reißverschlüssen könnten etwas länger sein (jammern auf sehr hohem Niveau).

Links

Fotos

Mein persönliches Fazit

Eigentlich kein besonders charmant daher kommendes Produkt dieser AXIS 24l und dennoch hat er mich gestern in der intensiven Benutzung für sich gewonnen. Ich mag den AXIS 24 von Tenba sehr. Die Gründe habe ich im Video genannt. Dieser Foto-, Video- oder nennen wir Ihn Kamerarucksack ist äußerst praktisch und zudem unauffällig. Er ist groß aber nicht zu groß. Kurzum: Der hat was!

Habt Ihr Fragen dazu? Dann lasst es mich wissen!

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer


Hinweis in eigener Sache zur Werbung

Meine Blogbeiträge und Videos sind Gluten-, Glukose- und Laktosefrei, können aber Spuren von Werbung beinhalten da ich die Artikel ab und zu kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme.

Meine Meinung ist frei von kommerziellen Einflüssen, kann aber Spuren von Sarkasmus oder Ironie beinhalten.

Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Taschen verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren.

Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen