Hilft mir die Oberwerth SL-MEDIUM auf der Suche nach DER Fototasche?

„Schon wieder eine neue Tasche von der behauptet wird, es sei DIE perfekte Tasche…. Gähn, das haben wir alle schon viel zu oft gelesen und gehört, oder?“

Vor ein paar Wochen habe ich erfahren, dass Oberwerth eine neue Tasche aus der Serie der Q-Bag und SL-Bag mit dem sagenhaften hydrophobierten Leder auf den Markt bringt in der mittleren Größe – perfekt für eine Edelkompakte und eine Systemkamera mit einem Wechselobjektiv. Die neue Oberwerth SL-Medium war also „geboren“ worden. Diese Tasche musste ich testen. Also habe ich mit der Geschäftsführung von Oberwerth gesprochen und eine Test-Tasche für Euch bekommen. Diese werde ich auch verlosen, am Ende des Jahres aber dazu mehr nach dem Video. Klickt Euch erst mal ins Video rein, bitte:

Für den rauschenden Ton im obigen Video zur Oberwerth SL-MEDIUM möchte ich mich entschuldigen. Für die flachen Witze darin eher nicht. Smile. Ich hoffe jedoch sehr das Ihr in diesem Video einen brauchbaren Eindruck von dieser doch wirkliche sehr genialen Tasche gewinnen konntet. Fassen wir doch noch mal in Stichworten das ganze zusammen.

Was mir nicht so gut gefällt?

  • Das Tablet- bzw. Notebookfach ist für mein persönliches iPad Pro 12,9″ mit dem sehr schmalen SmartCover leider 2-3 mm zu klein. Um das iPad Pro mit dem MagicCover – das mit der Tastatur drinne – darin verstauen zu können fehlen etwa 6-8mm. Das ist sehr schade! Zumindest die 2-3mm mehr wären sogar drinne gewesen wenn die Innentasche nicht an der Rückwand vernäht wäre, sondern an den beiden Flanken der sonst sehr guten Tasche.
  • Die Tasche steht schief wenn sie voll beladen ist. Das ist auf einem der unteren Fotos recht gut zu sehen. Sie steht und fällt nicht um, das ist gut so, aber leider steht sie schief.
  • Der Gurt ist recht steif. Aber das zum Glück nur Anfangs. Jetzt nach einer Woche (nach dem Videodreh) mit regelm. abendlicher Nutzung der Tasche ist der Gurt schon viel „kuscheliger“ und nicht mehr so steif wie bei Auslieferung.

Was mir sehr gut gefällt?

  • Das Leder. Punkt! Es gibt kein besseres Leder am Taschenmarkt als dieses! Fakt. Dieses Leder fast sich so sagenhaft edel an und ist zugleich so wahnsinnig robust und widerstandsfähig gegen Kratzer und Feuchtigkeit wie kein anderes! Sorry wenn ich das so bestimmend hier zusammen fasse, aber ein besseres Leder habe ich – und natürlich ist das sehr subjektiv – noch nie gesehen und erleben können. Und ein paar Ledertaschen…
  • Die Inneneinteilung ist perfekt auf Systemkameras abgestimmt. Die Abmessungen sind perfekt und gerade in diesem Punkt tun sich viele Hersteller sehr schwer das richtige „Maß“ zu finden.
  • Das die Inneneinrichtung leuchtend rot ist, ist sehr hilfreich, vor allem in der Dämmerung. Ich war diese Woche Abends am Marburger Schloss Nachtaufnahmen machen und man findet seine Sachen, auch kleine Objektivdeckel, sehr gut in der Tasche bei schlechtem Licht.
  • Der Umhängegurt ist sehr gut dimensioniert und ausreichen lang, auch für 190 cm große „Bären“. Das verschiebbare Schulterpolster polstert das ganz e gut und trägt dabei nicht zu sehr auf. Gefällt mir!
  • Der optionale und abnehmbare Handgriff ist sehr gut gemacht! Das dieser mit satten 49 Euro bei einer 799 Euro Tasche zu Buche schlägt ist ein anderes Thema. Aber der Handgriff stört das geniale Design der Tasche nicht, ist aber wahnsinnig praktisch im Alltag. Der Handgriff könnte übrigens auch zwei bis drei Millimeter (da waren sie wieder meine zwei bis drei Millimeter) länger sein, damit der Deckel der Tasche noch einen Ticken weiter öffnet, wenn der Handgriff montiert ist. Ich bin froh und sehr dankbar diesen noch nachgeliefert bekommen zu haben. Ich habe Euch weiter unten in diesem Beitrag noch ein paar Bilder dazu eingestellt. 
  • Die beiden Handgriffe an den Flanken der SL-MEDIUM sind einfach nur genial. Diese nimmt man gar nicht als Griffe wahr, da sie wie ein umlaufender Gurt wirken, sind im Alltag aber unfassbar praktisch. 
  • Die Loox-Verschlüsse. Da gibt es den treuen Lesern dieser Plattform hier nicht viel neues zu berichten. Ich liebe diese Lautlosen und irgendwie „unkaputtbaren“ Verschlüsse einfach und mag das Handling damit sehr.
  • Das Trolley-Band am Rücken der Tasche ist ausreichend groß bzw. breit dimensioniert, auch für einen fetten Rimowa Trolley und dank der Klettbefestigung nicht „rumwabbelnd“ im sonstigen Alltag. 
  • Das Reißverschlussfach am Rücken ist gut um Dinge, wie in meinem Beispiel im Video auch Geld, so zu verstauen, das Langfinger nicht direkten und einfachen Zugriff darauf haben.
  • Die Tasche hat Metallfüße und steht nicht gänzlich auf dem Boden – sondern wird „etwas“ abgehalten. Natürlich ist die Tasche kein fester Koffer, aber ein geringer Schutz ist es auf jeden Fall.
  • Das Hersteller-Logo ist dezent platziert und „schreit“ nicht. Gefällt mir.

 

Fotos

 

Der Handgriff

Der Handgriff gehört, wie im Video erklärt, nicht zum serienmäßigen Lieferumfang. Dieser kann für 49 Euro optional erworben werden. Nicht jeder wird einen Handgriff für notwendig erachten. Mir persönlich ist ein Handgriff sehr wichtig im Alltag und im Handling mit einer solchen Taschen. Ich freue mich sehr darüber, dass man diesen Handgriff so unkompliziert „montieren“ kann und dieser das Handling der Tasche so massiv aufwertet.

 

Das Leder

Der Hersteller selbst beschreibt dieses faszinierende und wie ich finde „einzigartige“ Leder wie folgt:

Unübertroffene Verarbeitungsqualität durch Verwendung unseres einzigartigen vegetabil gegerbten, in einem besonderen Verfahren gegen Wasser abweisend präpariertes Leder. Durch das sogenannte Hydrophobieren erhält das weiche Leder seine einzigartigen Eigenschaften. Regentropfen perlen gleichsam ab – somit ist die SL Tasche der passende Begleiter einer wertvollen Kamera. Dabei hat das Leder ein dem Velours nicht unähnlichen Griff und entwickelt über die Zeit eine besondere und individuelle Patina.

Ich kenne dieses einzigartige Leder jetzt seit fast 1,5 Jahren an meiner kleinen Oberwerth Q-Bag und liebe diese noch wie am ersten Tag. Diese Tasche hat schon einiges gesehen, ist aber immer noch wie am ersten Tag und hat keinen einzigen Kratzer und ich gehe nicht zimperlich mit Ihr um.

 

Links

 

Diese Tasche verschenke ich am Ende des Jahres

Ja, das Versprechen diese Tasche am Jahresende um Weihnachten 2021 herum für einen guten Zweck zu verlosen habe ich der Geschäftsführerin von Oberwerth gegeben.

Wie konnte ich nur…?

Nun, wenn ich gewusst hätte, mit welcher Performance mich diese Tasche „erobert“ und wie gerne ich diese nutze, dann hätte ich viel lieber eine Billingham oder so in die Verlosung gegeben, statt dieser genialen Oberwerth SL-Medium. Aber nun, so sei es, versprochen ist versprochen. Bis dahin werde ich dieses edle Stück, die Schultertasche Made in Germany, fleissig nutzen und Euch ganz sicher noch öfter in meinen Social Media Kanälen berichten. Bleibt also „bei mir“ und schaut wann der Beitrag zur Verlosung im Dezember 2021 startet. „Stay tuned“… Eine Tasche im Wert von 848 Euro (Tasche und Handgriff) gab es hier noch nie zu gewinnen! 

 

Taschenfreak-Bewertung

Material5
Praktikabilität5
Gurt / Schulterpolster5
Trolleyband / Handgriff5
Wetterfestigkeit5
Spaß-Faktor5
Preis-Leistung5

 

Mein persönliches Fazit

Die Tasche bekommt fünf von fünf Sterne von mir. Das mein iPad 12″ nicht mit der Hülle hineinpasst ist mein persönliches Problem. Hätte ich ein 11″ iPad Pro wäre das „Problem“ gar nicht entstanden. Das Leder, die Verarbeitung und die sinnvollen Abmessungen dieser Tasche kombiniert mit dem sehr edlen und zeitlosen Design machen diese Tasche zur Tasche der Taschen! Das diese Tasche an die achthundert Euro kostet ist mal eine mächtige Ansage und eine nicht unerhebliche Investition, die aber zur Verarbeitung und zum verwendeten Material passend ist und meines Erachtens auch gerechtfertigt ist. 

Ich ärgere mich… 

… aber nur darüber das ich versprochen habe diese Tasche zu verschenken. Was ein schickes Stück Made in Germany! Hach…

Schöne Grüße – Euer Taschenfreak – Jörg Langer


Hinweis in eigener Sache zur Werbung
Meine Blogbeiträge und Videos sind Gluten-, Glukose- und Laktosefrei, können aber Spuren von Werbung beinhalten da ich die Artikel ab und zu kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme.
Meine Meinung ist frei von kommerziellen Einflüssen, kann aber Spuren von Sarkasmus oder Ironie beinhalten.
Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Taschen verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren.
Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.
 

1 thought on “Hilft mir die Oberwerth SL-MEDIUM auf der Suche nach DER Fototasche?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen